Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

An Fonteyne

An Fonteyne

I like
(0 Stimmen)

Meinem Kalender
hinzufügen

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

Die Architektin und Büropartnerin des belgischen Architekturbüros noA architecten eröffnet die neue Vortragsrunde.

An Fonteyne, Jitse van der Berg und Philippe Vierin entwerfen, sanieren und verändern meist öffentliche Gebäude im städtischen Raum. Es ist Ihnen wichtig, dass sich sowohl die Nutzer als auch die Bevölkerung mit dem Gebauten identifizieren können und im Stadtbild erkenntlich wird, dass sich der historischer Bestand und das „Neue" verbinden und der Entwicklungsprozess erkennbar bleibt.

Eines der bekanntesten Sanierungsprojekte von noA architecten ist sicherlich der Umbau eines Gefängnisses in eine juristische Universität in Hasselt/Belgien. Die alte Haftanstalt mit ihren dicken Backsteinmauern wird nun von den angehenden Anwälten und Richtern als Vorbereitungsräume genutzt. In einem Anbau im hinteren Teil der Anstalt entstanden neue Vorlesungsräume und im gläsernen Neubau sitzt die Hochschulverwaltung.

  • Veranstaltungstyp

    Vortrag | Diskussion

  • Location

    in der Fakultät für Architektur, Aula
    Karlstr. 6
    80333 München
    Kartenansicht

  • Datum

    am Donnerstag 19. Oktober 2017 von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

  • Veranstalter

    Hochschule München Fakultät für Architektur

  • Eintritt

    frei

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.