An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Mehrfamilienhaus verkaufen...

Photo by Bernard Hermant on Unsplash Photo by Bernard Hermant on Unsplash

Darauf gilt es beim Verkauf eines Mehrfamilienhauses zu achten! Im Folgenden geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihr Mehrfamilienhaus erfolgreich verkaufen können und worauf es dabei zu achten gilt.

Mehrfamilienhaus verkaufen - darauf sollten Sie achten

Ein Mehrfamilienhaus zu verkaufen ist eine komplexe Angelegenheit, da sich das Wohngebäude aus verschiedenen Mietparteien zusammensetzt. Alleine die Wertermittlung des Hauses gestaltet sich bereits als aufwändig, da hierbei der Zustand jeder einzelnen Wohnung berücksichtigt werden muss. Ebenfalls erfordert die Vermarktung einiges an Expertise, da die Käufer für Mehrfamilienhäuser in der Regel sehr erfahren sind. Wir erklären Ihnen, wie der Verkauf trotzdem zum Erfolg wird.

Was muss ich beachten?

Im Vergleich zu einer Wohnung oder einem Einfamilienhaus, hat das Mehrfamilienhaus meistens einen noch deutlich höheren Wert. Schlechte Vorbereitung oder grobe Fehler können dadurch auch schnell hohe Verluste bedeuten. Zielgruppe für Mehrfamilienhäuser sind meistens professionelle Kapitalanleger mit Erfahrung. Hierbei ist ein professioneller Umgang entscheidend für einen erfolgreichen Verkauf. Ein Mehrfamilienhaus umfasst mehrere einzelne Eigentumswohnungen, die teilweise oder auch komplett vermietet sind.

Neben den generellen Unterlagen für einen Immobilienverkauf sind daher auch Nachweise über Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, Mietverträge und eine Übersicht der Nutzungs- und Wohnrechte aller Mieter wichtig. Auch die aktuellen Mieteinnahmen des Gebäudes sind für den Käufer essentiell, da sich aus dieser Höhe, die mögliche Rendite ergibt. Professionelle Hilfe erhalten Sie unter mietshausverkaufen.de. Dort können Sie Ihre Immobilie auch bewerten lassen und der gesamte Verkauf wird einfach und unkompliziert abgewickelt.

Mehrfamilienhaus oder einzelne Wohnungen verkaufen?

Das Mehrfamilienhaus ist in mehrere Wohnungen gegliedert, welche sich auch in einzelne Eigentumswohnungen umwandeln lassen. So können Sie als Eigentümer auch jede einzelne Wohnung separat verkaufen. Häufig machen Investoren genau das: Ein Mehrfamilienhaus wird als Ganzes gekauft und später in einzelne Eigentumswohnungen unterteilt. In der Regel lässt sich mit dieser Methode eine höhere Rendite erzielen. Als Eigentümer sollten Sie überlegen, ob Sie dieser Strategie nicht auch folgen möchten. Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass neben dem Erlös auch der Aufwand steigt.

Wie kann man ein Haus in Eigentumswohnungen umwandeln?

Damit das Mehrfamilienhaus in separate Eigentumswohnungen unterteilt werden kann, gibt es bestimmte Voraussetzungen. So muss vor dem Verkauf der Wohnungen, die Aufteilung beim Grundbuchamt beantragt werden. Damit dem Antrag stattgegeben wird, muss eine Abgeschlossenheitsbescheinigung vorliegen. Diese bescheinigt, dass die Wohneinheit im Sinne des Wohnungseigentumsgesetzes in sich abgeschlossen ist. Dafür wird eine zusätzliche Gebühr fällig. Die Bescheinigung legt die Grundlage für die vom Notar zu erstellende Teilungserklärung.

Welche Kaufinteressenten gibt es für Mehrfamilienhäuser?

In der Regel interessieren sich Investoren, Immobilienfonds oder sehr vermögende Privatanleger für Mehrfamilienhäuser als Kapitalanlage. Dabei gibt es einiges zu beachten:

Was muss ich bei dieser Käufergruppe beachten?

Kapitalanleger gehen in der Regel sehr routiniert vor. Sie kennen sich gut mit der Materie aus und haben zudem fachkundige Berater. Risiken sind bekannt und damit diese so gering wie möglich gehalten werden, werden der Zustand der Immobilie sowie alle Dokumente äußerst akribisch geprüft. Damit der Verkauf erfolgreich ist, sollten Sie dieser Zielgruppe professionell und mit viel Verstand gegenübertreten. Ein Makler sollte daher für diesen Verkauf unbedingt hinzugezogen werden. Häufig kennt der Makler die Anleger und Immobilienfonds zudem persönlich, was einen weiteren Vorteil für den Verkauf darstellen kann.

Wie kann ich den voraussichtlichen Verkaufspreis ermitteln?

Um den Angebotspreis für den Verkauf des Mehrfamilienhauses festzulegen, sollten Sie zunächst den Verkehrswert bestimmen. Gleichzeitig muss für den Verkauf eine Prognose über die Mieteinnahmen der einzelnen Mietverhältnisse erstellt werden. Schließlich interessieren sich die Käufer und die Kapitalanleger vor allem für die Rendite beziehungsweise den Ertrag, die mit der Immobilie erzielt werden können. Daher sollte der Wert des Hauses insgesamt mit einem Ertragswertverfahren ermittelt werden.