An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

MCBW - heuer grenzenlos

Deutschlands größtes Designevent im Transformationsprozess: Die Munich Creative Business Week bietet bis 14. März mit etlichen digitalen Veranstaltungen und Streamings die erste virtuelle lange Woche des Designs.

Das Schwerpunktthema der MCBW zu ihrem 10-jährigen Jubiläum ist Shaping futures by Design – denn aktuell geht es nur um eines: Unsere Zukunft. Hier unsere Empfehlungen:

MCBW Designwalk
Kuratierter Stadtspaziergang durch das Kunstareal | täglich durchgehend
An 11 Stationen erwarten Besucher*innen Audiointerviews und Exponate lokaler Institutionen, Unternehmen und Shops. Der MCBW Designwalk kann jederzeit autonom begangen werden. Alles, was dafür benötigt wird, ist ein internetfähiges Handy und Kopfhörer.

Marke & Raum - Beziehungs-Strategien für ein ungleiches Paar
Livestream-Podcast von Architektin Petra Kinne, kinneplus | täglich durchgehend
Büros, Stores oder Filialen sind mehr als nur Gebäude: Es sind begehbare, erlebbare Räume, die veranschaulichen und transportieren, wofür ein Unternehmen steht, wie dort gearbeitet wird, welche Werte vertreten werden. Sie haben einen hohen Markenwert, können Geschichten vermitteln, differenzieren oder Interesse wecken. Wie finden Marke und Raum zueinander? Wie können sie ihr Potenzial gemeinsam entfalten? Wie wird eine Marke im Raum erlebbar und zu echter Corporate Architecture?

Innovative Visualisierung digitaler Stadt- und Klimamodelle
Online-Vortrag des Stadtplanungsbüros SBA  | Fr. 12.03. | 16.00-18.00 Uhr
Im Fokus stehen Big Data sowie digitale Stadt- und Klimamodelle, die mittels Virtual- und Augmented Reality für ein breites Publikum visualisiert und verständlich gemacht werden.

Rural Design Days - Design vom Land und fürs Land
Vorträge, Ausstellungen, Workshops | Sa. 13.03. 17.00-21.40 Uhr | So. 14.03. 17.00-21.00 Uhr
Gibt es „ländliches" Design? Ist es anders als in der Stadt? Was können Design und Architektur für ländliche Regionen bewirken? Was bietet das Land Designern, um dort kreativ zu arbeiten?

DESIGNBUS: Prof. Tulga Beyerle und Stefan Diez - Linie 1
Podiumsdiskussion | So. 14.03. | 14.00-15.30 Uhr
Sie ist Direktorin des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg. Er ist einer der bekanntesten Designer Deutschlands. Gemeinsam fahren Professorin Tulga Beyerle und Stefan Diez durch München, zeigen ihre Lieblingsorte und diskutieren über gute Gestaltung, Stadtgesellschaft und das Leben überhaupt.

DESIGNBUS: Dr. Angelika Nollert und Mirko Borsche - Linie 2
Podiumsdiskussion | So. 14.03. | 16.00-17.30 Uhr
Sie ist Direktorin der Neuen Sammlung München. Er ist einer der bekanntesten Designer Deutschlands. Gemeinsam fahren Dr. Angelika Nollert und Mirko Borsche durch München, zeigen ihre Lieblingsorte und diskutieren über gute Gestaltung, Stadtgesellschaft und das Leben.

Designkino - Film auswählen und losstreamen

  • Best of animago | bis So. 14.03. täglich durchgängig
    Eine Retrospektive mit den besten Animationen, Filmen, Effekten und Designs seit 2010. Anderthalb Stunden der brillantesten Computergrafik der letzten Dekade.
  • City Dreamers | Fr. 12.03. 19.00-24.00 Uhr | Sa. 13.03. 00.00-18.59 Uhr 
    Ein Film über Städte im Wandel und vier Architektinnen, die ihre Arbeit, ihre Beobachtungsgabe und ihre Gedanken der Stadt von heute und von morgen widmen.
  • EAMES : The Architect And The Painter | Sa. 13.03. 19.00-24.00 Uhr | So. 14.03. 00.00-18.59 Uhr
    Der Film erzählt die Geschichte des bedeutendsten Designer-Ehepaares des 20. Jahrhunderts - Charles und Ray Eames.

Videoinstallation auf der Fassade der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF)
bis So. 14.03. täglich | 18.00 - 22.00 Uhr | Ecke Gabelsbergerstraße / Barer Straße
Die Projektion der Münchner Animationsstudios MOTOMOTO & UberEck namens DIS CONNECTED will auf ein neues Miteinander aufmerksam machen, das durch die Corona-Pandemie noch einmal beschleunigt wurde.

Design is everywhere – time matters
bis So. 14.03. täglich | 18.30 - 23.00 Uhr | Westsee im Westpark München
Mit einer multiplen Lichtinstallation am Westsee im Westpark stellt Jan Kuck die Frage „WHAT WOULD YOU CHANGE?" und fordert die Betrachter dazu auf, interaktiv Antworten zu geben. Miro Creamer antwortet darauf mit einer performativen Textil- und Soundinstallation.

Das ganze Programm der MCBW vom Sa. 06.03. bis So. 14.03. 2021
Hinweis: einige Veranstaltungen sind kosten- oder anmeldepflichtig

Beitrag teilen:
Sie mögen MünchenArchitektur? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.