Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Gottfried Böhm wird 100

Gottfried Böhm (*1920), bei der Premiere des Films „Die Böhms – Architektur einer Familie“ im Weisshaus-Kino, Köln. © Elke Wetzig / Wikimedia Commons Gottfried Böhm (*1920), bei der Premiere des Films „Die Böhms – Architektur einer Familie“ im Weisshaus-Kino, Köln. © Elke Wetzig / Wikimedia Commons
Beitrag teilen:

Er entstammt einer Architektendynastie, gilt als einer der wichtigsten Baumeister der Nachkriegs-Ära und wurde 1986 als erster deutscher Architekt mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet. Am 23. Januar wird Gottfried Böhm 100 Jahre alt. Der WDR hat eine Doku online gestellt.

Am 23. Januar 2020 wird der Pritzker-Preisträger Gottfried Böhm 100 Jahre alt. Auch seine Söhne Stephan, Peter und Paul sind Architekten. Sie alle arbeiten unter einem Dach – in dem Haus, das der berühmte Großvater Dominikus Böhm, ebenfalls Architekt und Kirchenbauer, in Köln auf dem Römerberg errichtete. Hier entstanden regelmäßig Großbauten wie die Zentralmoschee in Köln oder das Museum Ägyptischer Kunst in München.

Zur Dokumentation des WDR: Die Böhms: Architektur einer Familie 

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.