Cool Kochen - muenchenarchitektur

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Cool Kochen Ad

Beitrag teilen:
04. Februar 2018

Ein neues Kochzentrum mit Induktionskochmulde: Dieser Traum jeden Hobbykochs ist in Pastellgrün der jüngste Neuzugang zur Designlinie Victoria von Smeg.

Das Kochzentrum ist der ideale Partner für alle, die mit Leidenschaft zu Hause kochen und Gäste mit Hingabe bewirten – egal wie viele. Denn das 110 cm breite Kochzentrum verfügt über drei Backöfen. Eine Etage höher lässt es sich auf sieben Kochzonen perfekt dünsten, schmoren und braten – komfortabel mit Induktion.

Verführerisch vielseitig
Die Designlinie Victoria zeichnet sich durch ihre abgerundete Form und umfangreiche Farbpalette aus.
Es gibt sie in Creme, Schwarz, Weiß, Edelstahl sowie in Weinrot und neuerdings auch in Pastellgrün. Die verchromten Knebel liegen angenehm schwer in der Hand. 

Victoria verbindet Nostalgie und Moderne. Deshalb sind die Geräte dieser Linie nicht nur in einem Landhaus-Ambiente ein „natural fit", sie agieren auch als optimaler Gegenspieler in einer hochmodernen Küche. Hier zeigt sich die jahrzehntelange Erfahrung des italienischen Familienunternehmens in der Entwicklung von Küchengeräten, insbesondere bei der Produktion von Herden. Schließlich ging Smeg seinerzeit aus einem Schmiedebetrieb hervor.

Kühlen, Kochen und Backen mit Victoria
Durch die hauseigene Entwicklung in Norditalien verbinden die Geräte Design und Funktion und sind auch technisch immer auf dem jeweils neuesten Stand. Zur Produktfamilie gehören Kompaktbacköfen, Kochzentren sowie klassische Einbaubacköfen. Dazu passend bietet Smeg auch Dunstabzugshauben und Kühlschränke, alles mit dem speziellen Look „Made in Italy".


Smeg produziert hochwertige Hausgeräte für den privaten und gewerblichen Bedarf. In Zusammenarbeit mit namhaften Architekten und Designern entstehen klassisch-elegante Produkte für Küche und Haushalt, die Design und Funktion vereinen – mit einem ganz individuellen Erkennungswert. Für professionelle Anwender in der Gastronomie bietet der Geschäftsbereich Smeg Foodservice technisch innovative Küchengeräte mit hoher Ergonomie. Die Sparte Smeg Instruments sorgt mit ihren Medizintechnik-Produkten für zuverlässige Praxishygiene. Alle Produkte werden im unternehmenseigenen Entwicklungscenter entwickelt, gefertigt wird hauptsächlich an drei Standorten in Italien. Das 1948 gegründete Familienunternehmen aus Norditalien beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter. Es wird in dritter Generation von der Familie Bertazzoni geführt. Smeg ist weltweit mit über 18 Niederlassungen vertreten.

SMEG

  Hersteller & Händler

Hans-Sachs-Str. 22
80469 München


Infos und Projekte

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.