An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Sanierung eines Werkstattgebäudes

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

Die ehemalige Metallbauwerkstatt wurde unter Einbeziehung denkmalpflegerischer Auflagen rekonstruiert, im Hinblick auf den Brandschutz ertüchtigt und energetisch saniert. Der Einbau von drei Oberlichtöffnungen macht eine neue Nutzung für das nach Norden ausgerichtete Gebäude erst möglich.

Die Fenster sind als Verbundfenster exakt dem Bestand nachgebildet worden. Bei dem außen liegenden „Blendflügel“ ist die Einscheiben-Verglasung, wie früher üblich, von außen versiegelt worden. Nur so entsteht eine Ansicht, die der historischen Vorlage gleicht.

Aufgrund der Auflagen des Denkmalschutzes ist eine Innendämmung aus Schaumglas eingebracht worden. Wichtig bei der Umsetzung dieses Bauvorhabens war die Absicht, die Werkstattatmosphäre in das neue Büro zu übertragen. Die Sichtbetonflächen an der neuen Betondecke ergänzen das Industrieparkett und lassen diesen Raum zu einem spannungsvoll-kreativen Büro werden.

Beitrag teilen:
  • Standort

    Westermühlstraße 37
    80469 München
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Stadtwerke München GmbH

  • Baubeginn

    2012

  • Fertigstellung

    2012

  • Baukosten

    ca. 300.000 €

  • Nutzung/Gebäudetyp

    Umbau eines denkmalgeschützten Hofhauses

  • Bauweise

    Ziegelmauerwerk

  • Kennzahlen

    HNF in m²: 89
    BGF in m²: 109
    BRI in m³: 478

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.