Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Interior Design

Küche als Herzstück

Bayerisches Oberland | Eine Familie erfüllt sich den Traum vom Mehrgenerationenhaus mit einer großzügigen und sorgfältig geplanten Küche als Treffpunkt für drei Generationen.

mehr....
von Theo Askaridis, SMEG und weitere

Hotels und Hideaways

Häuser für die Seele

In der südlichen Steiermark wurden unter dem Namen PURESLeben zehn Ferienhäuser neu-, um- oder ausgebaut. Jedes von ihnen ist an einem anderen Ort - jeweils besonders schön gelegen und gestaltet...

mehr....
von Dietmar Silly und weitere

Einfamilienhäuser

Öko-Villen

Bubenreuth | Individuell gestaltete Energiespar- und Passivhaus-Villen bilden ein harmonisches Ensemble am Naturschutzgebiet...

mehr....
von Architekturbüro Nouri-Schellinger

Interior Design

Grillier Bar

Zürich | Gestaltung eines Messeauftritts in drei Bereichen, die durch die Wahl der verwendeten Materialien und gleiche Möblierung erkennbar verbunden sind. 

mehr....
von Feuerring GmbH

Interior Design

Inselküche

München-Forstenried | Die Herausforderung: ein schmaler Grundriss. Das Ziel der Küchenplanung: maximaler Stauraum und Sinnlichkeit, ohne Verzicht auf den Einbau der zahlreichen, vom Kunden gewünschten Elektrogeräte.

mehr....
von Dross & Schaffer - Ludwig 6 und weitere

Interior Design

Augenklinik am Airport

München-Flughafen | Die bestehenden Praxis- und Klinikflächen der Smile Eyes Augenklinik sollten deutlich erweitert und räumlich-gestalterisch verbessert werden. Die außergewöhnlich hohen Brandschutzanforderungen eines Flughafens und die technisch diffizilen Planungsanforderungen geboten allen Beteiligten ein hohes Maß an Professionalität und Teamfähigkeit.

mehr....
von mhp | Architekten, Innenarchitekten

Architektur, Events

06. Juni 2018

Gute Architektur in Schwaben

Die Shortlist zum thomaswechspreis 2018 steht. Wir zeigen die 31 Projekte als Bildergalerie. Die Bekanntgabe der Preisträger, Preisverleihung und Ausstellungseröffnung findet im Rahmen des BDA Sommerfestes im Juli statt.

mehr...

Architektur, Reise

28. Mai 2018

Architekturbiennale Venedig: The Vatican Chapels

Besuch auf der Insel San Giorgio Maggiore, die vis-a-vis zu den Giardini gelegen ist: Der Heilige Stuhl hat zwei Hektar des Gartens der ehemaligen Klosterinsel okkupiert und weltberühmte Architekten gebeten, dort ihre eigenen „Vatican Chapels“ zu fertigen.

mehr...
von Niki Szilagyi

Architektur, Events

17. Mai 2018

architects on architects

Sommer-Vortragsreihe der TUM | Architekten unserer Zeit referieren über Baukünstler vorangegangener Generationen, die ihre architektonische Haltung beeinflusst haben. Nächster Termin: Mittwoch 13. Juni.

mehr...

Architektur, Events

Event am/ab 17. Mai 2018

Wir bauen an!

Ausstellung in der Architekturgalerie | Ein Vermittlungsraum für die Pinakotheken - Entwürfe von Studierenden der TU München. Eröffnung: Donnerstag 17. Mai, 19.00 Uhr.

mehr...
17. Mai 2018

Matzig ausgezeichnet

BDA Preis für Architekturkritik 2018 für Gerhard Matzig, Leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung und Buchautor.

mehr...

Stadtplanung, Events

17. Mai 2018

Bodennutzung

Veranstaltungsreihe der TUM | Lösungen für eine zukünftige Bodenordnung, die zu einer sparsamen und effizienten Bodennutzung unter Beteiligung aller Bevölkerungsgruppen führen kann. Start: Mittwoch 23. Mai.

mehr...

Architektur

16. Mai 2018

BDA Preis Bayern

Viel Ruhm und Ehr' sowie eine Nominierung für den Bundespreis, die Große Nike sind stehen in Aussicht. Der BDA Preis Bayern 2019 wird kuratiert vom Münchner Architekten Amandus Samsøe Sattler. Abgabeschluss ist der 16. August 2018.

mehr...
Chefkoch Chris Züger am Feuerring. © Sylvan Müller Ad

Produktempfehlungen, Lifestyle, Genuss

14. Mai 2018

Mit Kunst grillieren

Der Feuerring als moderne Feuerstelle steht für Beisammensein und Feiern rund um eine wärmende Flamme, die ästhetisch gefasst den Garten bereichert. Andreas Reichlin, Designer des Feuerrings und Chris Züger, Chefkoch des Restaurants Mémoire in Zürich, im Interview...
mehr...

Pressespiegel

10. Mai 2018

Erst Abriss, dann Anwalt

Letztes Jahr wurde das denkmalgeschützte Uhrmacherhäusl in der Oberen Grasstraße einfach illegal abgerissen. Der Eigentümer des Uhrmacherhäusls klagt gegen die Verfügung der Stadt - die will sich auf keinen Kompromiss einlassen.

mehr...

Schönheit im Unerklärlichen

Beitrag teilen:

TATJANA NAAF VON SASS | fix – kardinal – veränderlich

Die Schönheit im Unerklärlichen, Überraschenden, Neuen liegt noch unzerbrochen vor uns und kann uns deshalb die pure kindliche Freude des ersten Blicks schenken. Dann ist es, als wären wir der Entdecker dieser Schönheit.
Was für die Poesie gilt, gilt auch für die Malerei. Auch da lohnt es sich nach dem Unverbrauchten zu suchen und es für sich zu erobern. Auf dieser Suche begegnet einem dann, wenn man großes Glück hat, Tatjana Naaf von Sass, die als Sprössling einer Künstlerfamilie früh die Malerei als ihre natürliche Ausdrucksform entdeckte, mit der sie fortan nicht müde wurde zu experimentieren.

Ihre Arbeiten vereinen Widersprüche, sind gleichzeitig empörend, schmeichelnd, beunruhigend. In ihren Zeichnungen entdeckt man Gesichter, die kurz davor sind, zum Himmel aufzufahren, Körper als vertröstetes Fleisch mit Resthoffnung, Kälte, die verloschene Hitze ist.

Ihre Malerei liegt zwischen Schmetterling und Lungenflügel. Rhythmische Gewebe, Flächen in Schnappschüsse zerteilt. Farben wie mit Licht hinterlegt. Details, die für jedes Auge andere sind – veränderlich, unerklärlich, sich selbst erneuernd.


"AMORPH"

2000
Öl auf Norwegerstrick
20 x 20 cm
1.650.- Euro

Die menschlichen Beziehungen zueinander, zu sich selbst und in Relation zu ihrer Umwelt.

"DIE GROSSE LIEBE "
2016
Acryl auf Leinwand
2 x 200 x 100 cm
6.800.- Euro

Zwei Hälften zusammengefügt ergeben die Vollkommenheit, in der Überwindung der Dualität liegt die Transformation der Gegensätze, welche in diesem Falle als Grundvorraussetzung eher ähnlich sind und doch ist jedes für sich einzeln für sich Einzigartig. Die Schneeschmelze des Herzens.

"ZENTRIFUGE"
2014
Tusche auf Leinen
2 x 120 x 80 cm
4.800.- Euro

Inmitten der Zentrifuge befindet sich keine Bewegung - ist Ausgangspunkt und Stille, Kraft und Orientierung.

Tatjana Naaf von Sass

Künstler

Walkürenstraße 26
85579 Neubiberg

Infos und
Projekte

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.