Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Traumhäuser in Kalifornien

Sonntags um fünf vor 12 müssen Sie nun ARTE schauen. Zumindest vier Wochen. Denn der Schauspieler Christian Berkel stellt vier der eindrucksvollsten, interessantesten und schönsten Häuser an der Westküste vor.

Sie verbinden ein Höchstmaß an Funktionalität mit originellem, modernem Design und sind im Einklang mit der atemberaubenden Landschaft entstanden. Diese Bauwerke dienen als Vorbild für das zeitlos Moderne und Mondäne und versprühen zugleich die Ideale einer Aufbruchszeit.

Einige große europäische und amerikanische Architekten haben hier schon in den 1940er Jahren hier ihre kreative Spielwiese gefunden und spektakuläre Häuser gebaut, die die kalifornische Architektur berühmt gemacht haben. Ihre Innovationen bestanden darin, ungewöhnliche Baumaterialien zu verwenden, die Landschaft zum integralen Bestandteil der Häuser zu machen und die Grenzen zwischen innen und außen zu verwischen. Damit setzten sie Maßstäbe, die bis heute für ArchitektenInnen Gültigkeit haben.

Die in dieser Reihe vorgestellten Häuser haben einiges erlebt - berühmte Besitzer, mondäne Partys, Familienkriege und Vernachlässigung. Manche sind sogar über Jahrzehnte vergessen worden. Für ihre jetzigen Besitzer sind die Häuser ein bisschen wie eigene Kinder. Sie werden gepflegt und gehütet – sogar, wenn diese selbst berühmte Architekten . Inzwischen hat eine neue Generation diese Solitäre in die Jetztzeit übersetzt.

RAYMOND LOEWY HOUSE - Mit Pool im Wohnzimmer
https://vimeo.com/762301669/5b58d98882

SEA RANCH – Gemeinsam anders leben
https://vimeo.com/762289340/519527ff43

FALL HOUSE – Wohnen auf der Klippe
https://vimeo.com/764088720/d887acee1e

SILVERTOP HOUSE
John Lautner war einer der wichtigsten amerikanischen Architekten des letzten Jahrhundert. Seine Entwürfe zeichnen sich durch einen Sinn für Geometrie, Wärme und tiefen Respekt vor Natur aus. Er war Schüler von Frank Lloyd Wright und entwickelte dessen Ideen an der Westküste weiter. 1948 baut Lautner in Los Angeles sein erstes kleines Haus für den Immobilienentwickler Jules Salkin, in dem er seine Ideen von organischer Architektur umsetzt. Ein Jahrzehnt setzt er seine Vision im Silvertop spektakulär um. Er entwirft eine geschwungene Glasfassade und verwischt die Grenzen zwischen innen und außen. Stolz zeigen die heutigen Besitzer Lautners Ideenreichtum.

Regie: Edda Baumann-von Broen
Sendetermine ARTE: Ab 30. Oktober sonntags um 11:55
Produktion: avanti media+ GmbH
Instagram: @traumhaeuser_in_kalifornien