An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004
::cck::11206::/cck::
::introtext::

Kennen Sie die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die von den Vereinten Nationen definiert wurden? Zur Förderung nachhaltigen Friedens, Wohlstands und zum Schutz des Planeten.

::/introtext::
::fulltext::

Kennen Sie die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die von den Vereinten Nationen definiert wurden? Zur Förderung nachhaltigen Friedens, Wohlstands und zum Schutz des Planeten.

Sie sollen weltweit die Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene fördern. Auch viele Hotels haben sich bereits an diesen Zielen orientiert, um ihren Betrieb sowie dessen Abläufe nachhaltiger zu gestalten. Eine Hotelgruppe ist zum Beispiel Motel One (Wir berichteten darüber, wie die Gruppe die 17 Ziele interpretiert). Aber auch die Koncept Hotels, die digitalisierte, auf Self-Service beruhende Hotels betreiben, sind in Sachen Nachhaltigkeit engagiert. Das Unternehmen hat gerade seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.

Die Unterlagen gewähren Einblicke in das nachhaltige Handeln der Hotel-Gruppe und welche der 17 Ziele den nachhaltigen Konzepten zugrunde liegen. Umgesetzt werden diese nachhaltigen Ziele laut eigener Aussage der Koncept Hotels sowohl durch Maßnahmen in den Häuser selbst, als auch durch die Unterstützung globaler Projekte. Den gesamten Nachhaltigkeitsbericht können Sie sich bei Interesse hier herunterladen. 

Auf sieben der 17 nachhaltigen Zielen würden die Koncept Hotels laut eigene Aussage bisher konkret Einfluss nehmen. Diese sieben Ziele sind:

Geschlechtergleichheit

Was für das Unternehmen vor allem bedeute: mehr Diversität in Führungsteams, eine diskriminierungsfreie Lohnstruktur in Hinblick auf das Geschlecht der Mitarbeitenden sowie die Förderung von Projekten, die in diesem Tätigkeitsbereich wirken.

Zugang zu Wasser

Die Hotels unterstützen laut eigener Aussage zum einen Projekte, die sich aktiv für den Zugang zu Trinkwasser und sanitären Einrichtungen einsetzen. Zum anderen werde in den Häusern auf vielfältige Art und Weise ein Beitrag zu einem sorgsamen Umgang mit der Ressource Wasser geleistet.

Saubere Energie

In erster Linie bedeute dieses Ziel für die Koncept Hotels, "den bedingungslosen Umstieg auf ausschließlich regenerative Energiequellen." Daher habe sich das Unternehmen verpflichtet, erzeugte Energie aus Biomasse nicht mehr zu nutzen. In zweiter Linie beschäftige sich das Unternehmen auch mit der effizienten Nutzung dieser Energie in den Hotels – und der Gewinnung von Strom auf den Grundstücken der Betriebe.

Gute Arbeit

Man stehe in Sachen "gute Arbeit mit sozialen Mindeststandards und adäquaten Löhnen" immer noch vor "vielen Herausforderungen", so das Unternehmen. Deswegen sei es eine Herzensangelegenheit, "am Arbeitsmarkt häufiger diskriminierten Personengruppen den Zugang zu einem wertschätzenden Arbeitsplatz zu geben."

Weniger Ungleichheiten

Als ein Unternehmen, das in einigen der wohlhabendsten Ländern der Welt tätig sei, fühle man sich "dazu verpflichtet, solidarisch gegenüber denen zu sein, die Solidarität brauchen." Daher unterstützen die Koncept Hotels laut eigener Aussage eine Vielzahl sozialer Projekte im In- und Ausland, die für eine fairere Verteilung von Wohlstand, Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe einstehen.

Nachhaltige Städte

Aktuell beziehe das Unternehmen dieses Ziel auf sein Handeln – "wohlwissend, dass das größte Verkehrsaufkommen rund um ein Hotel durch die Reisenden selbst verursacht wird."

Nachhaltiger Konsum

Durch den Bezug von guten, nachhaltigen Produkten und das Erlebbarmachen dieser Produkte in den Hotels, wolle das Unternehmen seine Gäste inspirieren, ihr Konsumverhalten zu hinterfragen.

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung
  1. Keine Armut: Armut in jeder Form und überall beenden.
  2. Kein Hunger: Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.
  3. Gesundheit und Wohlergehen: Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern.
  4. Hochwertige Bildung: Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern.
  5. Geschlechtergleichheit: Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen.
  6. Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen: Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten.
  7. Bezahlbare und saubere Energie: Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle sichern.
  8. Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftwachstum: Dauerhaftes, inklusives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbe- schäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern.
  9. Industrie, Innovation und Infrastruktur: Eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, inklusive und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen.
  10. Weniger Ungleichheiten: Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern.
  11. Nachhaltige Städte und Gemeinden: Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten.
  12. Nachhaltige/r Konsum und Produktion: Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen.
  13. Maßnahmen zum Klimaschutz: Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen.
  14. Leben unter Wasser: Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen.
  15. Leben an Land: Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der Biodiversität ein Ende setzen.
  16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen: Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen.
  17. Partnerschaften zur Erreichung der Ziele: Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung* mit neuem Leben erfüllen.

(Quelle: 17ziele.de)

::/fulltext::
::article_access_main_site_maal::AL::/article_access_main_site_maal::