An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Traumhäuser in Bayern

Foto: www.corneliusbierer.de Foto: www.corneliusbierer.de

Wie zeitgemäß sind Einfamilienhäuser eigentlich noch? Während die aktuelle Debatte das vermeintliche Ideal eines deutschen Lebensstils hinterfragt, läuft im Bayrischen Rundfunk (BR) die sechste Staffel der Sendereihe „Traumhäuser" an.

Gerade weil der Titel der Sendereihe Assoziationen an protzige Eigenheime auf der grünen Wiese in dörflichen Randlagen weckt, will der BR mit der aktuellen Staffel zeitgemäße Beispiele in Bayern zeigen. Für den BR ist das zum Beispiel ein Holzhaus von Yonder Architekten (Stuttgart), das von oben nach unten konstruiert wurde, ein Haus fast ganz aus Granit von Peter Haimerl (München) und die Sanierung eines 200 Jahre alten Einödhofes von Andrea Engelbrecht (München).

Was die Traumhäuser dieser Staffel eint, ist nicht nur die Leidenschaft, mit der Bauherren und Architekten sie entworfen und gebaut haben. Jedes einzelne der gezeigten Bauprojekte ist absolut einzigartig. Ob gebogene Cortenstahl-Fassade oder Granitkuben mit Schindeldach, in den Hang gestaffelte Betonwürfel oder schlichte Holzfassaden – für jeden spezifischen Standort und die verschiedenen Bedürfnisse der Bauherren wurde eine individuelle Lösung gefunden.

Acht Episoden, ab 23. Februar immer dienstags 22:50 Uhr. Alternativ ist die Reihe in der Mediathek abrufbar.