Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Mauerwerkskongress

Beitrag teilen:

Der Poroton Mauerwerkskongress versammelt hochrangige Referenten aus der Baubranche, die über aktuelle und praxisrelevante Themen im Mauerwerksbau sprechen...

Zu der eintägigen Veranstaltung werden an die 700 Architekten, Statiker, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauträger, Baustoffhändler, Energieberater und Behördenvertreter aus ganz Süddeutschland erwartet. Zu Beginn des Kongresses steht in diesem Jahr der Impulsvortrag „Cradle to Cradle" von Professor Dr. Michael Braungart, Professor an der Erasmus-Universität Rotterdam und Leuphana Universität Lüneburg, sowie Geschäftsführer der Internationalen Umweltforschung (EPEA), Hamburg.

Der Visionär und ehemalige Greenpeace-Aktivist Braungart gründete die Umweltschutzagentur EPEA und befasst sich mit der Forschung und Beratung für öko-effektive Produkte, Produkte und Produktionsprozesse in einem Kreislauf, die nicht nur nicht schädlich für Mensch und Natur sind, sondern auch nützlich – gemäß dem Prinzip „Von der Wiege zur Wiege".

Danach führt Professor Dr.-Ing. Werner Seim von der TU Kassel geradewegs in die Welt des Mauerwerksbau. Er erlaubt einen detaillierten Einblick in alle Neuerungen und betrachtet dabei insbesondere das monolithische Mauerwerk im Spannungsfeld zwischen Innovation und Normung.

Der Brandschutzsachverständige Dipl.-Ing. Josef Mayr, Hauptautor des Brandschutzatlas, referiert im Anschluss über das lebenswichtige Thema „Brandschutz im Wohnungsbau". Bekannt anschaulich wird er dabei über die Detailausführung dieser informieren.

In Forum 1 geht es Professor Dipl.-Ing. Timo Leukefeld, Firma Leukefeld – Energie verbindet, um moderne Gebäudekonzepte. Er hinterfragt, welchen Stellenwert ein intelligenter Umgang mit Energie dabei einnimmt bzw. in Zukunft einnehmen wird? Zeitgleich betrachtet Stefan Gurgel, Abteilungsleiter TÜV Süd Schallschutz, in Forum 2 den Schallschutz im Einfamilien-, Doppel- und Reihenhaus im Detail.

Dem Thema Baurecht widmet sich Professor Dr. Axel Wirth von der TU Darmstadt. Er weist auf Haftungsfallen für alle Baubeteiligten hin und gibt Hinweise, wie diese erfolgreich gemeistert werden können. Beispiele aus der Praxis untermauern die Ausführungen anschaulich. Parallel dazu liefert Dipl.-Ing. Jürgen Gänßmantel, Ingenieurbüro Gänßmantel, Denkanstöße zu einem momentan heftig diskutierten Thema: „Sanieren wir unsere Gebäude kaputt?".

Gespannt sein darf man auf den abschließenden Vortrag im großen Forum, wenn der Münchener Architekt und Autor Dipl.-Ing. Albert Ringlstetter Kriterien einer vernünftigen Bauweise definiert.

Weitere Informationen und Anmeldung...

  • Veranstaltungstyp

    Tagung

  • Location

    in der Event Arena am Olympiapark
    Spiridon-Louis-Ring
    80809 München
    Kartenansicht

  • Datum

    am Dienstag 25. Februar 2014 um 09.00 Uhr

  • Veranstalter

    Schlagmann Poroton

  • Eintritt

    125 € Teilnahmegebühr

  • Anmeldung

    Die Teilnahmegebühr umfasst umfangreiche Tagungsunterlagen, ein ausgiebiges Mittagessen sowie Kaffee, Gebäck und Erfrischungen in den Pausen. Das Fachseminar wird von der Bayerischen Ingenieurekammer Bau und der Deutschen Energie Agentur (dena) anerkannt. Zum Anmeldeformular

  • Weitere Informationen

    finden Sie hier

Schlagmann POROTON GmbH & Co. KG

  Shops, Showrooms & Händler

Ziegeleistr. 1
84367 Zeilarn


Infos und Projekte

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.