Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Welcome back im Bunker

Gregor Sailer: aus der Serie The Potemkin Village, Schnöggersburg, Sachsen-Anhalt, 2017. © Gregor Sailer Gregor Sailer: aus der Serie The Potemkin Village, Schnöggersburg, Sachsen-Anhalt, 2017. © Gregor Sailer
Beitrag teilen:

BNKR macht die Ausstellungsräume im Hochbunker an der Ungererstrasse wieder der Öffentlichkeit zugänglich. Die aktuelle Ausstellung The Architecture of Deception im Rahmen erweiterter Sonderöffnungszeiten vom 9.-13. September besichtigt werden.

Mit The Architecture of Deception präsentiert BNKR Arbeiten von Cortis & Sonderegger, Emmanuelle Lainé, Hans Op de Beeck, Bettina Pousttchi, Gregor Sailer und The Swan Collective. Die Künstler bedienen sich in ihrer Arbeit gezielt des Repertoires räumlicher und visueller Täuschung, um irritierende Raumerlebnisse zu schaffen. Die Laufzeit wird bis zum 20. Dezember 2020 verlängert.

Bitte buchen Sie für den Besuch der Ausstellung vorab ein Zeitticket

THE ARCHITECTURE OF DECEPTION

Sonderöffnung: 10.-11. September 2020, 18-21 Uhr, 12.-13. September 2020, 10-18 Uhr

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.