Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Rosenheimer Holzbaupreis

Beitrag teilen:

Die Projekte des Rosenheimer Holzbaupreises bieten einen breiten Querschnitt anspruchsvoller zeitgenössischer Holzbauten in Südbayern, Tirol und dem Salzburger Land - downloadbar als kostenlose Dokumentationsbroschüre. Hier die Ergebnisse, erste Highlights gibt's in unserer Bildergalerie.

DIE ERGEBNISSE

Preisträger Kategorie Öffentlicher Bau/Gewerbe:

1. Preis: – Museum Werdenfels, Garmisch-Partenkirchen, Bayern, Atelier Lüps, Schondorf

2. Preis: Bergkapelle, Kendlbruck, Land Salzburg, Dunkelschwarz ZT, Salzburg

3. Preis: M-Preis, St. Martin am Tennengebirge, Land Salzburg, LP Architektur ZT, Altenmarkt im Pongau

Anerkennung: Loftbüro PCT Austria, Thalgau, Land Salzburg, Dunkelschwarz ZT OG, Salzburg

Anerkennung: Giatlerhof, Innervillgraten, Kalkstein, Tirol, Madritsch*Pfurtscheller, Innsbruck

Preisträger Kategorie Wohnungsbau:

1. Preis: Doppelhaus, Glonn, Bayern, Bathke Geisel Architekten, München

2. Preis: Atelierhaus Hofberg, Emmering, Bayern, Stolz Architekten, Rosenheim

3. Preis: Baugemeinschaft "Kleiner Prinz", München, Bayern, Dressler Mayerhofer Rössler Architekten und Stadtplaner, München

Anerkennung: 35 Kubik Heimat, Rosenheim, Bayern, Prof. Denise Dih + 19 Studierende der TH Rosenheim

Anerkennung: Zwei Hausgruppen mit 24 Wohneinheiten, Münsing, Bayern, Arc Architekten Partnerschaft mbH, Hirschbach

Preisträger Publikumspreise:

1. Preis: Geothermie, Holzkirchen, Bayern, Ferdinand + Gerth Planungsgesellschaft, Berlin

2. Preis: Woody, Starnberg, Bayern, LSA Architekten, München

3. Preis: Baugemeinschaft "Kleiner Prinz", München, Bayern, Dressler Mayerhofer Rössler Architekten und Stadtplaner, München

Die Rosenheimer Spezialität, der Publikumspreis, wurde dieses Jahr erstmals ausschließlich durch online-Abstimmung auf der Homepage des RosenheimKreis e.V. ermittelt. Die Präsentation der Arbeiten in öffentlichen Ausstellungen muss vorerst noch wegen der Pandemie bis auf weiteres zurückgestellt werden. Eine umfangreiche Dokumentationsbroschüre kann hier heruntergeladen oder als kostenlose Druckversion bestellt werden unter www.rosenheimkreis.de.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.