Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Wohnen in ausgezeichneten Projekten

Beitrag teilen:

Wir stellen drei erfolgreiche Projekte der Nachverdichtung und Stadtsanierung in München vor, die auf unterschiedliche Art und Weise neuen Wohnraum geschaffen haben.

Die Nachverdichtung der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GWG in der Gollierstraße ist ein Niedrigenergiehaus in Holzbauweise mitten in einer bestehenden Wohnanlage. Das Projekt im Programm „Wohnen für alle" der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG am Dantebad hat es weit über die Stadtgrenzen hinaus zu Bekanntheit gebracht. In nur 180 Tagen Bauzeit wurden über einem Parkplatz in Stelz- und Holzbauweise 100 Wohnungen errichtet. Dafür wurde das Projekt 2018 mit dem Bauherrenpreis ausgezeichnet. Die Quartiersentwicklung rund um den Piusplatz im Zuge der Stadtsanierung wurde 2013 mit dem Integrationspreis der Regierung von Oberbayern ausgezeichnet.

Im Rahmen der Stadtspaziergänge „PlanTreff vor Ort", im Auftrag des Planungsreferats München, wird Claudia Neeser von guiding architects munich am Freitag 24. Juli um 17:00 Uhr mit einem Team an Fachleuten digital diese Projekte der Nachverdichtung und Stadtsanierung vorstellen.

Diesmal können Sie wetterunabhängig und bequem von zu Hause, über das Online-Tool Zoom, diesen Spaziergang als Web-Konferenz verfolgen. Über die Chat Funktion werden Sie auch die Möglichkeit haben fragen zu stellen!

Melden Sie sich hier an, dann erhalten Sie die Zugangsdaten. 

Die Führungen ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.