Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Förderpreis für junge Architekten

© Pixabay © Pixabay
Beitrag teilen:

Auslobung | BDA Architekturpreis max40: Jetzt informieren, bis 31.7. anmelden und bis 1.9. Projekt einreichen. Gewürdigte Arbeiten werden im Februar 2021 in einer Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum DAM in Frankfurt am Main präsentiert, danach als Wanderausstellung.

Die Auszeichnung des Bund Deutscher Architekten BDA versteht sich als Förderpreis und soll dazu beitragen, in der Öffentlichkeit auf die Architekturqualität junger Büros aufmerksam zu machen, diese zur Diskussion zu stellen und aufzuzeigen, welche Potenziale ungenutzt bleiben, wenn junge Architektinnen und Architekten nicht unterstützt werden.

Der Preis wird an realisierte Bauwerke vergeben und ist als Ehrenpreis nicht dotiert. Eine unabhängige Jury wählt aus den eingereichten Arbeiten die Preisträger aus; zusätzlich können Anerkennungen ausgesprochen werden.

Teilnahmeberechtigt sind in der Kammer eingetragene Architektinnen und Architekten, die am 1. Januar 2021 das 41. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ihrer Tätigkeit in einem der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen nachgehen.

Die Bewerbung erfolgt online im zweistufigen Verfahren:

Anmeldung bis 31. Juli 2020, Datenupload bis 1. September 2020
Auslobung und Teilnahmeformular unter www.bda-max40.de

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.