Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Es grünt so preisverdächtig

© Pixabay © Pixabay
Beitrag teilen:

Auslobung | Bayerischer Landschaftsarchitektur-Preis 2020. Gesucht: Hohe Qualität in Außen- und Landschaftsräumen, sowohl in der Neuanlage als auch im Bestand. Einreichungsfrist: 28. Februar.

Der bdla Bayern lädt zudem ausdrücklich die junge Generation von Planern zu einer Teilnahme am Wettbewerb ein, um ihre beruflichen Ideale und Visionen zu fördern.

Neben einem Hauptpreis, dem Bayerischen Landschaftsarchitektur-Preis 2020, werden jeweils herausragende Projekte in mehreren Kategorien gewürdigt:

Nachhaltige StadtentwicklungBauen im Bestand/DenkmalWohnumfeldLandschaftsarchitektur für KinderArbeitsumfeldLandschaftsplanung/LandschaftsentwicklungPflanzenverwendung / Bauwerksbegrünung

Zugelassen werden Projekte, die innerhalb der letzten vier Jahre (1. Januar 2016 – 31. Dezember 2019) in Bayern realisiert wurden. Teilnahmeberechtigt sind alle Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten aus dem In- und Ausland sowie Arbeitsgemeinschaften unter Beteiligung vorstehend Genannter.

Die Wettbewerbsbewertung erfolgt zweiphasig: Eine Fachjury trifft die Vorauswahl inklusive Nominierungen, welche hier am 15. Juni 2020 veröffentlicht werden. Die finale Entscheidung über Preisträger und Auszeichnungen treffen die Mitglieder des bdla Bayern in einem Online-Voting, das vom 1. Juli bis 15. August 2020 stattfindet.

Weitere Infos

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.