Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Bayern sucht den besten Lückenfüller

© Pixabay © Pixabay
Beitrag teilen:

Verleihung des Bayerischen Wohnungsbaupreises und Eröffnung der Ausstellung. In Bayern werden derzeit so viele Wohnungen gebaut, wie lange nicht. Doch nicht alles, was gebaut wird, ist qualitativ hochwertige Architektur. Die prämierten Projekte schon.

Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart sucht gemeinsam mit der Bayerischen Architektenkammer und dem VdW Bayern den besten „Lückenfüller" - Wohnungen, die durch Wachstum nach Innen statt Zersiedelung an den Ortsrändern auffallen. Reichhart betont, dass Neuausweisung von Bauland oft Zielkonflikte beinhalte. „Bauland ist auch überall da, wo wir es am wenigsten vermuten. Unsere Städte können nach wie vor verdichtet und aufgefüllt werden an Stellen, die wir vormals für nicht bebaubar hielten, weil wir uns an das klassische Bauen auf der grünen Wiese gewöhnt haben."

Preisverleihung am Mittwoch, den 29. Januar 2020 im Foyer des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr, Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München

Beginn 18:00 Uhr:

Begrüßung
Herr Staatsminister Dr. Hans Reichhart

Laudationes
Herr Dipl.-Ing. Univ. Architekt Amandus Samsoe Sattler, Vorsitzender des Preisgerichts
Frau Karin Sandeck, Dipl.-Ing. Univ. Architektin, Ministerialrätin im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Verleihung der Preise und Anerkennungen
Herr Staatsminister Dr. Hans Reichhart

Stehempfang mit Livemusik im Foyer

Um Anmeldung wird gebeten an event@stmb.bayern.de

Die Ausstellung ist von 30. Januar bis 20. Februar 2020
Mo. – Fr. von 10.00 bis 18.00 Uhr öffentlich zugänglich.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.