Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Smart Living am Flughafen München

Agrilution Plantcube. Foto © bayern design & Sebastian Lock Agrilution Plantcube. Foto © bayern design & Sebastian Lock
Beitrag teilen:

Die Selbstversorgersiedlung UPSIDE in Augsburg, das PlantHouse für Urban Gardening in Nürnberg oder der Plantcube als Designgarten für die Küche gehören zu den Projektvorschlägen für nachhaltiges, smartes Wohnen und Leben in der Ausstellung "Smart Living".

Das eigene Zuhause soll effizient vernetzt werden, gleichzeitig aber als Wohlfühlraum für den Menschen erhalten bleiben, und die Privatsphäre geschützt sein. Dafür braucht es ganzheitliche Ideen, smarte Kommunikationswege und innovative Gestaltungsansätze. Gestaltung ist dabei das verbindende Element von intelligenter Technologie und dem Nutzer. In der Ausstellung „Smart Living" von bayern design sehen die Besucher nicht nur smarte Geräte, die für intelligente Häuser entwickelt wurden, sondern auch komplexe Systeme aus dem Internet der Dinge (IoT) sowie Konzepte für innovative, nachhaltige Wohnquartiere und Häuser im urbanen und ländlichen Kontext.

„Smart Living" ist noch bis zum 31. Januar 2020 im Terminal 2, Ebene 04, südlicher Check-in Bereich des Flughafens München zu sehen.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.