An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Lässigkeit designed in MünchenWer
bung

Lässige nachhaltige Mode designed in München

Frauen, die statt Skinny und Stilettos lieber Coolness und Understatement mögen, sind bei dem inhabergeführten Münchner Modelabel OSKA an der richtigen Adresse...

Die Französinnen machen es oft vor mit ihrem Mut zu einer nicht zu lauten Weiblichkeit und mehr Individualität. Besonders kreative Frauen aus den Branchen Architektur, Design und Kunst mögen eher weniger Bling Bling und legen dafür mehr Wert auf qualitätsvolles Material und eine ethisch korrekte Herstellung. Das sieht der Inhaber und Geschäftsführer der Münchner OSKA-Gruppe Helmut Bayer genauso und lässt seit über 20 Jahren in der Unternehmenszentrale am Englischen Garten Kleidung dieser Art entwerfen und unter korrekten Bedingungen in Tschechien produzieren. In allen Phasen der Entwicklung und Produktion werden die Materialien geprüft: Waschbarkeit, der Griff, die Farbechtheit und das Einlaufverhalten. So entstehen Stücke „für's Leben"...

Auf die Frage "Was bedeutet Nachhaltigkeit für OSKA?" antwortet Bayer:
"In erster Linie, dass wir Mode produzieren, die langlebig ist. Materialien und Verarbeitung sind von hoher Qualität und haben auch nach der dritten Saison nichts von ihrer Passform und Schönheit eingebüßt. Wir machen Kleidung, die zeitlos ist und unseren Kundinnen auch noch in der nächsten und übernächsten Saison gefällt."

Dementsprechend werden beim Versand keine Kunststoffverpackungen und keine Kleiderbügel aus Plastik verwendet. Die Produktionsgebäude werden mit der Abwärme aus der Färberei geheizt und aus dem Verschnitt werden weiche Walk-Wolle-Kissenhüllen gefertigt... Mehr zu Nachhaltigkeit bei OSKA.

Die Designerin Stefanie Schmitz entwirft einen puren, zeitlosen und authentischen Look; die Formen sind lässig und weit und dadurch sehr bequem. Die Mode wird von emanzipierten und erfolgreichen Frauen geliebt, wie den Hollywood-Schauspielerinnen Judi Dench, Catherine Deneuve und Kathleen Turner, die zu den Stammkundinnen der amerikanischen Dependancen gehören.

Denn in den letzten Jahren wurden mehr als 50 Shops weltweit eröffnet, Tendenz steigend. Wer lieber online shoppt, kann dies ebenso bequem tun; kommt dann allerdings nicht in den Genuss des Service der geschulten Store-Leiterinnen. Diese zeigen – vor allem OSKA-Anfängerinnen – wie man die Einzelteile gekonnt kombiniert. Auch mit der eigenen Kleidung... In München findet man OSKA seit 2004 in den Fünf Höfen sowie im Concept Store OSKAconcept, kombiniert mit anderen Modelabels und Wohnaccessoires.

OSKA
Maffeistraße 6
Fünf Höfe
München

OSKAconcept
Wilhelmstraße 15
München
OSKA München

Beitrag teilen:
Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.