Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Kompaktes Wissen mit praktischem Nutzwert Ad

Beitrag teilen:

Weiterbildung und Wissenstransfer: Veranstaltungsreihe Mauerwerkskongresse in München und Ulm. Anerkannte und unabhängige Referenten aus Forschung und Lehre spannen den Bogen zwischen Theorie und Praxis.

Die Mauerwerkskongresse haben sich als eine der führenden Mauerwerksveranstaltungen für Architekten, Planer, Bauphysiker, Bauträger und -unternehmer in Deutschland einen Namen gemacht. Ob klimagerechte Gebäudekonzepte, Cradle to Cradle-Prinzip oder Einfaches Bauen: die Themenauswahl ist auch in diesem Jahr breit gefächert und jeder Teilnehmende kann anhand der parallel laufenden Vorträge seine eigenen Schwerpunkte setzen: Baurecht oder Energiesparrecht? Brandschutz oder Schallschutz?

Zugesagt haben auch diesmal wieder anerkannte Experten auf ihren Fachgebieten – unter ihnen der international gefragte Referent Prof. Thomas Auer. Auer hat an der TU München den Lehrstuhl für Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen inne und leitet zudem das Stuttgarter Unternehmen Transsolar. Und auch der vielfach preisgekrönte Berliner Architekt Prof. Piero Bruno gehört der Riege der namhaften Referenten an.

Veranstaltungsdetails

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro (inkl. MwSt.), darin enthalten sind neben allen Speisen und Getränken die umfassenden Tagungsunterlagen. Die Veranstaltungen finden am Donnerstag, 23. Januar in Ulm im Maritim Hotel, Kepler Saal (R-Ebene), Basteistraße 40 und am Dienstag, 04. Februarin München (inkl. Fachausstellung) in den Eisbach Studios, Grasbrunner Straße 20 statt.

Beginn ist jeweils um 8.30 Uhr mit der Registrierung, der eintägige Kongress endet um 17.00 Uhr mit einer Kabarettvorführung von Harry G (München) und Christoph Sonntag (Ulm). Am Vormittag gehen die Referenten auf die aktuellen fachlichen und politischen Fragen der Branche ein, am Nachmittag wählen die Teilnehmer aus ihren persönlichen Schwerpunkten selbst aus.

ANERKANNTE FORTBILDUNGSPUNKTE:

  • dena für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes:
  • je 5 Unterrichtseinheiten für Wohngebäude und Nichtwohngebäude und
  • 3 Unterrichtseinheiten für Energieberater im Mittelstand
  • Bayerische Ingenieurekammer-Bau: 9 Fortbildungspunkte (Ingenieur)
  • Ingenieurkammer Baden-Württemberg: 4 Fortbildungspunkte
  • Architektenkammer Baden-Württemberg: 3,5 Unterrichtsstunden
  • Handwerkskammer Mittelfranken: 2 Stunden
  • NEU: Weiterbildung nach Anforderungen §15b der MaBV (Makler- und Bauträgerverordnung)

Weitere Veranstaltungen der Schlagmann-Akademie in 2020

Die Seminare der Schlagmann Akademie sind passgenau auf die Bedürfnisse der Praktiker zugeschnitten und bieten so viel Theorie wie nötig und so viel Nutzwert wie möglich, um mit einem relativ kleinen Aufwand einen großen Nutzen zu erzielen. Zu den Fachthemen Brandschutz, Baurecht, Schallschutz, Wärmeschutz sowie Statik werden halbtägige Seminare angeboten, die den Teilnehmer ermöglichen, ihr Wissen gezielt zu vertiefen. Zum ersten Mal findet sich im aktuellen Akademie-Programm das Seminar „Digitalisierung im Wohnungsbau" – als Antwort auf die vielen Fragen, die sich damit stellen.

Zu allen Terminen kann man sich ab sofort unter www.schlagmann.de anmelden.

Schlagmann POROTON GmbH & Co. KG

  Shops, Showrooms & Händler

Ziegeleistr. 1
84367 Zeilarn


Infos und Projekte

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.