Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Ingvild Goetz ist neue Vorsitzende...

Courtesy Sammlung Goetz, Ingvild Goetz, München. Foto: Thomas Schmidt, Hamburg Courtesy Sammlung Goetz, Ingvild Goetz, München. Foto: Thomas Schmidt, Hamburg
Beitrag teilen:

Ingvild Goetz ist neue Vorsitzende des Kuratoriums der Pinakothek der Moderne. Mit dem Erwerb der Urheberrechte am zweiten Bauabschnitt des Museums stehen ihr neue strategische Möglichkeiten für die Weiterentwicklung des Hauses und des Kunstareals offen.

Seit vielen Jahren bemüht sich die Sammlerin, Museumsgründerin und Mäzenin Ingvild Goetz zwischen den unterschiedlichen Kunstinstitutionen Münchens Brücken zu schlagen, was sie unter anderem durch die Schenkung ihrer Videosammlung an den Freistaat Bayern 2013 unter Beweis gestellt hat. Die Werke der Sammlung stehen damit nicht nur einem Haus, sondern allen bayerischen Institutionen zur Verfügung. Durch ihre langjährige Offenheit für die Anliegen so unterschiedlicher Institutionen wie den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit dem Museum Brandhorst, dem Haus der Kunst und der Villa Stuck, stellt sie ein wichtiges Bindeglied zwischen den vielfältigen Münchner Kunstinstitutionen dar. 

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.