Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Hotel-Boom hält an

Hotelkomplex Ingolstädter Straße. © Residia Hotelkomplex Ingolstädter Straße. © Residia
Beitrag teilen:

Ein Joint Venture aus der Munich Hotel Projekt GmbH und der RESIDIA Gruppe realisiert den Neubau eines Hotelkomplexes mit 528 Zimmern und einer Fläche von mehr als 19.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche, welcher bereits vor Baubeginn vollständig an die PRIMESTAR Hotel GmbH vermietet wurde und künftig die Hotels Hampton by Hilton und Holiday Inn Express betreiben wird. Nach der detaillierten Entwicklungsphase beginnen jetzt die Bauarbeiten an der Ingolstädter Straße.

Der Münchner Hotelmarkt zählt zu einem der prosperierendsten in ganz Deutschland. Hotelimmobilien haben sich in den vergangenen Jahren zu einer gleichfalls nachhaltigen wie dynamischen Assetklasse entwickelt.

Nachdem das Joint Venture 2017 das ehemalige Fashion Atrium im Münchner Norden erworben hat, wurde es vollständig abgerissen und die Fläche neu entwickelt.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.