Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Neue Hochhäuser für München

Beitrag teilen:

David Chipperfield baut die neue Zentrale der Bayerischen Versorgungskammer auf dem ehemaligen Siemens-Areal an der Richard-Strauss-Straße in München-Bogenhausen. Er verwies Hadi Teherani und Steidle Architekten auf die Plätze.

Anerkennungen gingen an Max Dudler mit TOPOS Stadtplanung und an Müller Reimann Architekten mit Vogt Landschaftsarchitekten. Insgesamt wurden zwölf Entwürfe eingereicht. 

Ihre Entscheidung begründet die Fachjury mit der schlichten und klaren Formensprache des Entwurfs sowie dessen hochflexiblen Grundrissen. Gelobt wurde, dass der Vorschlag mit nur drei Baukörpern auskommt, die das Grundstück optimal ausnutzen. Eine Besonderheit ist, dass der Komplex als Holz-Hybridbau ausgebildet wird.

"Wir wollen diesen Entwurf realisieren", sagte Daniel Just, der Vorstandsvorsitzende der Bayerischen Versorgungskammer. Der erste Preis sei überzeugend klar, er versiegele das Grundstück nicht vollständig und mache eine elegante städtebauliche Figur.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.