Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Louis I. Kahn

Louis I. Kahn
Beitrag teilen:

Der amerikanische Architekt Louis I. Kahn gilt als einer der einflussreichsten Baumeister des 20. Jahrhunderts. Obwohl er im Vergleich zur Fülle der Projekte nur einen Teil realisieren konnte, sind seine komplexen Raumkompositionen und meisterhaften Licht-Choreografien von unbestrittener Bedeutung für die Architekturgeschichte und beeinflussten das Schaffen nachfolgender Generationen von Architekten.

Am Lehrstuhl für Raumkunst und Lichtgestaltung an der Fakultät für Architektur der TU München wurden im Rahmen von Lehre und Forschung von den meisten Bauten und Projekten Raummodelle erstellt. Eines dieser Objekte, das Institute of Management, wird in der Ausstellung stellvertretend für sein Werk beispielhaft präsentiert. Gezeigt wird zudem anhand von vergleichenden Grundrissdarstellungen ein Überblick über seine eindrücklichen Raumkonzepte. Ein Architekturvortrag, eine Reiseempfehlung und eine Filmvorführung sollen einen Einblick in die Hintergründe geben und Informationen liefern, um zur weiteren Befassung mit dem Architekten und seinem Werk anzuregen.

Die Ausstellung ist eine Kooperation von Schnitzer& mit dem Lehrstuhl für Raumkunst und Lichtgestaltung der Fakultät für Architektur an der Technischen Universität München und wurde gestaltet von den Studierenden Ann Sophie Megerle, Jonas Schergun, Mira Simeonova und Melanie Sommerfeld.

Ausstellung vom 6. März bis 4. April 2019
Schnitzer& Studio, Lindwurmstraße 95a (2. Innenhof), 80337 München
Geöffnet Montag bis Donnerstag von 9–17 Uhr und Freitag von 9–15 Uhr

Vortrag am Dienstag, 19. März 2019 um 18.00 Uhr
Schnitzer& Studio, Lindwurmstraße 95a (2. Innenhof), 80337 München

„Die Architektur der Moderne in Indien"
Mit Ausblick auf eine Architekturreise zu modernen Bauten in Indien
Referent: Dipl.-Ing. Architekt Rainer Wetzels

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.