Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Zeitgeist im Foto festgehalten

Beitrag teilen:

photoMÜNCHEN | Die größte Werkschau für Fotografie in Bayern zeigt aktuelle Arbeiten von 110 Fotografen aus München und Umgebung. Mit dabei: Christian Ude zum Thema Humor.

Die photoMÜNCHEN ist bereits in ihrer zweiten Ausgabe die grösste Werkschau für Fotografie in München. Sie will Impulsgeberin der Branche sein und Stars ebenso wie neue Talente präsentieren. Dieses Jahr zeigen auf der Praterinsel bereits 110 Fotografen aus München und Umgebung ihre liebsten Arbeiten. Darunter sind große Namen vertreten, etwa die international renommierten Reportagefotografen Adam Smailovic und Matthias Ziegler. Beide beeindrucken mit ebenso eindrücklichen wie beklemmenden Bildserien aus Krisengebieten. Oder Elizaveta Porodina, die mit ihrer experimentellen Fotografie voller Symbolismen die Fashionfotografie neu erfunden hat.

In vier Sonderausstellungen zeigen zudem Münchner Obdachlose ihren Alltag, gibt der berühmteste Slum-Architekt der Welt, Alfredo Brillembourg, einen ganz persönlichen Einblick in seine Arbeit, verknüpft der Zürcher Fotokünstler Kurt Caviezel die Themata «Demenz» und «Überwachung» und bewältigt der langjährige Münchner Oberbürgermeister Christian Ude die ihm gestellte Aufgabe bravourös, Humor fotografisch festzuhalten.

Vom 16. bis 18. November auf der Praterinsel. Öffnungszeiten: 11:00 bis 20:00 Uhr.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.