Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

African Speculations

Beitrag teilen:
African Speculations untersucht die gegenwärtige Welle spekulativer Urbanisierungsprojekte auf dem afrikanischen Kontinent. Trotz des dringenden Bedarfs an städtebaulichen Verbesserungen in weiten Teilen Afrikas sind die zahlreichen Konzepte, die diese Urbanisierungsaktivitäten kennzeichnen, selten auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Bevölkerung ausgerichtet. Vielmehr werden exogene Siedlungs- und Infrastrukturmodelle in völlig unpassende Kontexte importiert, ohne Rücksicht auf die Gegebenheiten des Standortes. Die Ausstellung betrachtet diese Entwicklung im Zusammenhang mit den spekulativen Bauvorhaben in Spanien, Irland, Dubai und China während des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts, wobei besonderes Augenmerk auf die schwerwiegenden sozialen, ökologischen und politischen Folgen gelegt wird, die aus dem Scheitern dieser Vorläufer entstanden sind.

Programm am Donnerstag, 21. Juni
18.00 Uhr  Vortrag am Lehrstuhl für Städtebau und Regionalplanung TUM  Raum 3350, Eingang VII, Luisenstraße
19.30 Uhr   Ausstellungseröffnung in der ARCHITEKTURGALERIE MÜNCHEN, Türkenstraße 30

Es sprechen:
Christopher Marcinkoski University of Pennsylvania School of Design
Javier Arpa Fernández University of Pennsylvania School of Design
Nicola Borgmann Architekturgalerie München

Ausstellung:
22. Juni - 18. Juli 2018, ARCHITEKTURGALERIE MÜNCHEN, www.architekturgalerie-muenchen.de
 
Vortrag in Kooperation mit der Architekturfakultät der TUM, Prof. Peter Scheller, Lehrstuhl für Städtbau und Regionalplanung und Prof. Dr. Ing. Sören Schöbel-Rutschmann, Landschaftsarchitektur und regionale Freiräume. Mit Unterstützung von Schnitzer& und FSB.
Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.