Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Kammer im Kino: Moriyama-San

Kammer im Kino: Moriyama-San
Beitrag teilen:

In Kooperation mit Münchens drittältestem, kürzlich frisch sanierten Kino, dem Neuen Maxim, präsentiert die Bayerische Architektenkammer eine neue, kleine und feine Architekturfilmreihe, die in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder einen Architekturfilm auf die Kinoleinwand bringt!

Die Reihe heißt „Kammer im Kino" und startet Mittwoch, den 25. April, um 19.00 Uhr, mit dem Film MORIYAMA-SAN von Ila Bêka und Louise Lemoine. Wenn Sie wissen wollen, wie es sich in einem von einem Pritzker-Preisträger (Ryue Nishizawa, SANAA) gebauten Haus lebt, dann dürfen Sie sich diesen Film nicht entgehen lassen!

  • Veranstaltungstyp

    Architekturfilmreihe

  • Location

    im Neuen Maxim
    Landshuter Allee 33
    80637 München
    Kartenansicht

  • Datum

    am Mittwoch 25. April 2018 von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

  • Veranstalter

    Bayerische Architektenkammer in Kooperation mit dem Neuen Maxim München

  • Eintritt

    9,50 €

  • Weitere Informationen

    finden Sie hier

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.