Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Ein Erlebnis für die Sinne

Beitrag teilen:

Denkmalgeschütztes Industriegelände wird zur Showbühne für die Welt des modernen Interieurs.

Die küchenwohntrends findet im Mai 2018 im spektakulären Location-Ensemble aus Zenith, Kohlebunker und Kesselhaus in München statt. Die Messe richtet sich an Fachbesucher und wohndesignaffine Konsumenten und verbindet Handelsunternehmen, Architekten, Projektanten sowie Konsumenten mit interessanten Marken der Branche. Die achte Ausgabe der küchenwohntrends nutzt das denkmalgeschützte Industriegelände in München Freimann als Showbühne für die Welt des modernen Interieurs und inszeniert zeitgemäß mit dem Projekt „Lebensraum" das Verschmelzen der Räume für Wohnen, Speisen, Kochen und Relaxen.

„Wir platzieren mit der küchenwohntrends in der Design-Metropole München ein exklusives Pop-Up-Einrichtungshaus, das Wohndesign und Zeitgeist emotional auflädt und neu gestaltet. So schaffen wir starke Impulse für den Fachhandel, die Hersteller und die Konsumenten", sagt trendfairs-Gründer Michael Rambach.

Ausstellungsfläche „Lebensraum" im Kohlebunker

Das Projekt „Lebensraum" hat als besonderes Highlight Premiere. Angelehnt an das aktuelle Wohnkonzept neu gestalteter Immobilien, in denen Küche, Ess- und Wohnzimmer zu einem einzigen Raumerlebnis verschmelzen, setzt das innovative Sonderformat „Lebensraum" genau dies um – nämlich eine offene und gleichzeitig markenübergreifende Wohnraumgestaltung.

Über 60 Aussteller können mit Einzelprodukten an dieser Sonderpräsentation teilnehmen. Eine durchdachte Beschilderung sorgt für Übersicht zu jedem einzelnen Produkt bzw. dessen Marke. Ein renommiertes Architektenteam kreiert entsprechend der Produkte die passende Ausstellungsfläche im Kohlebunker. Dieser bietet mit seiner historischen Bausubstanz, die um ein lichtdurchflutetes Stein-Metall-Glas-Gebäude erweitert wurde, ein stimmungsstarkes Ambiente zum experimentellen Wohnen.

Ausstellungsfläche Kesselhaus und Zenith

In den Hallen Zenith und Kesselhaus stellen weitere Premiummarken rund um Küche und Wohnen ihre schönsten Stücke nach Marken aus und bieten so die Möglichkeit umfassend zu entdecken, was zum persönlichen Stil passt. Zudem findet sich im Kesselhaus der Catering-Bereich der Messe, der einem schicken Restaurant in nichts nachsteht.

Ein weiterer Aspekt des neuen Messekonzepts ist hier auch, möglichst auf herkömmliche Messestände und einige Wände zu verzichten, und so die kontrastreiche Raumwirkung der Locations Teil des Ausstellungskonzepts werden zu lassen.

Aussteller

Zu den über 140 ausstellenden Marken gehören u.a. AEG, Berbel, Blanco, Bora, Carat, Compusoft, Cor, Elica, Girsberger, Grohe, Hästens Beds, Interlübke, Intertime, Jokodomus, Jori, Kettnaker, KFF, Miele, Naber, next125, Occhio, Poggenpohl, Quooker, Rolf Benz, SHD, Smeg. ST-One, Stengel-Steel, Strasser, Systemceram, Tommy M, V-Zug, Villeroy + Boch, WK Wohnen, Zeyko.

Rahmenprogramm

Auf der küchenwohntrends wird es ein vielseitiges Rahmenprogramm aus Präsentationen, Podium-Events, Show-Acts, After-Show-Party etc. geben. So hebt beispielsweise BORA, Hersteller innovativer Kochfeldabzüge, seinen gläsernen Showküchen-Kubus auf der Freifläche mit einem Kran für Besucher auf 30 Meter Höhe, was einen grandiosen Ausblick auf die Metropole München verspricht.

Die Messe findet am 6. und 7. Mai statt, wobei Sonntag für Fachhändler und Besucher geöffnet ist und am Montag nur für Fachbesucher.

  • Veranstaltungstyp

    Fachmesse (Messesonntag für Endverbraucher geöffnet)

  • Location

    im Zenith, Kohlebunker und Kesselhaus
    Lilienthalallee 29-37
    80939 München
    Kartenansicht

  • Datum

    von Sonntag 6. Mai 2018 bis Montag 7. Mai

  • Veranstalter

    trendfairs GmbH

  • Eintritt

    Kostenfrei für Fachbesucher, 11 Euro VVK für Konsumenten (muenchenarchitektur bietet einen 6 Euro Rabatt!! Hier der Code: MUC-ARCH)

  • Anmeldung

    Fachbesucher können sich hier kostenlos anmelden.

    Für Konsumenten hat muenchenarchitektur einen Aktionscode!
    Bitte den Code MUC-ARCH hier im Ticketshop eingeben.

  • Weitere Informationen

    finden Sie hier

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.