Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

München wird smarter

Beitrag teilen:

München ist "Leuchtturmstadt" für neue Technologien und nachhaltige Lösungen einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung. Diese Innovationen erwarten uns 2018.

München wird im Rahmen von Smarter Together bis 2021 verschiedene neue Technologien erproben. Getestet werden diese im Projektgebiet im Münchner Westen mit dem Sanierungsgebiet Neuaubing-Westkreuz und dem Neubaugebiet Freiham. Ziel ist es, nachhaltige Lösungen für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung, Mobilität und Klimaschutz zu entwickeln.

München App wird zur SmartCity App

Im Rahmen des EU-Projekts wurde die München App zur München SmartCity App. Sie ist bereits für iOS Geräte verfügbar, die Android-Version folgt im Frühjahr.

Von E-Lastenrädern bis zu digitalen Infostelen

Ein großer Projektbereich ist das Thema Mobilität, das die SWM koordinieren. Bis Sommer 2018 entstehen etwa vier E-Mobilitätsstationen, die zum Umstieg auf Elektro-Mobilität anregen sollen. Es werden Elektro-Fahrräder in der MVG-Rad-Flotte und Elektro-Dreiräder zum Lastentransport bereitstehen sowie Elektro-Mietautos des Partners Stattauto.

Eine weitere Innovation sind sogenannte „Quartiersboxen", die sogar Gefrierfächer enthalten. Jeder kann sich dorthin Pakete liefern lassen, etwa, wenn man während der Geschäftszeiten keine Einkaufsmöglichkeiten hat.

Neue digitale Infostelen mit einer detaillierten Karte enthalten alle SmartCity-App-Angebote und helfen dabei, schnell die nächste Apotheke, Verbindung von A nach B oder Geldautomaten zu finden.

Eine weitere Smart City-Maßnahme sind Intelligente Lichtmasten, die über Sensoren wichtige Messungen von Daten aus Umwelt und Verkehr liefern. Solche "smart data" Lösungen sollen sowohl die Infrastruktur der Stadt verbessern und auch zum Klimaschutz beitragen.

Mehr Infos zu München als Smart City

Photo by Dominik Martin

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.