Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Stadt verhandeln!

Foto: Edward Beierle Foto: Edward Beierle
Beitrag teilen:

Urbane Projektentwicklung im Kreativquartier München - Finissage der BDA-Ausstellung Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen.


Urbanität gilt als Zauberwort für die Projektentwicklungen. Doch meist erschöpft sich dieses Versprechen im privilegierten Wohnen innerhalb exklusiver Quartiere. Denn Urbanität als städtisches Leben heißt mit Gegensätzen umzugehen: Mit verschiedenen sozialen Milieus und mit unterschiedlichen Nutzungen als immanenter Bestandteil der gewachsenen Stadt.

Das Kreativlabor ist Teil des Münchner Kreativquartiers und setzt auf "reale Urbanität". Das vor fast fünf Jahren aus dem Wettbewerbsbeitrag von Teleinternetcafé hervorgegangenen Konzept birgt die große Chance, einen zentrumsnahen Stadtteil mit einer neuen Form der Projektentwicklung behutsam zu verändern. Dabei spielt insbesondere die geringere Entwicklungsgeschwindigkeit des Kreativlabors eine maßgebliche Rolle.

Das Symposium stellt den erreichten Stand des Kreativlabors vor und fragt, wie der formulierte Anspruch erreicht werden kann, ein urbanes Quartier durch den respektvollen Einbezug bestehender Strukturen und Nutzer zu schaffen. Im Vergleich mit anderen Quartieren werden Potenziale und Schwierigkeiten solcher urbanen Projetentwicklungen diskutiert.

Begrüßung
Prof. Lydia Haack, Vorsitzende des BDA Bayern, München
Katharina Wolfrum, Quartiersbüro Labor München e.V.

Einführung in die Ausstellung
Dr. Olaf Bahner, Bund Deutscher Architekten BDA, Berlin

Sprecher
Matthew Griffin, Deadline Architects, Berlin
Anna Hanusch, Vorsitzende Bezirksausschuss Nymphenburg-Neuhausen, München
Axel Markwardt, Kommunalreferent der Landeshauptstadt München
Andreas Uhmann, Planungsreferat Landeshauptstadt München
Christian Schnurer, Bildhauer, Halle 6, München

Moderation
Andreas Krauth, Teleinternetcafé Architektur und Urbanismus, Berlin/München
Rainer Hofmann, Architekt BDA, bogevischs buero, München

  • Veranstaltungstyp

    Finissage mit Diskussion

  • Location

    im Kreativquartier München, Halle 6
    Dachauer Straße 112d
    80636 München
    Kartenansicht

  • Datum

    am Dienstag 16. Januar 2018 um 18.00 Uhr

  • Veranstalter

    BDA Bayern mit dem BDA-Kreisverband München-Oberbayern in Kooperation mit Labor München e.V.

  • Eintritt

    frei

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.