Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Ganz schön schräg | muenchenarchitektur.com-Sommerfest

Beitrag teilen:
13. Juli 2012

Eine Veranstaltung von muenchenarchitektur.com und seinen Partnern:
designfunktion | GRAPHISOFT München | MINI München | OBJECT CARPET | MOLTO LUCE | ClassiconOcchio | VALCUCINEVola | Südhausbau | Aquarium West | Kröncke | Ludwig 6 Die Küche | Hans Übelacker

Zur muenchenarchitektur-Sommerparty im Edmoses gibt es eigentlich nicht viel zu sagen: Jeder, der da war, wird diesen Abend in lustiger Erinnerung behalten. Es war unkompliziert, die Drinks kühl, die Burger sehr lecker und die Stimmung steigerte sich und glitt nahtlos in die Edmoses-Party über...

Nachdem sich alle draußen unter den Schirmen in Tracht-meets-Lounge-Stimmung versetzt hatten, ging's zu späterer Stunde heiter weiter. Der Höhepunkt des Abends – das Karaoke – verlief dieses Jahr unter dem Motto „kurz und schmerzlos“. Einigen Mutigen hat es nicht die Stimmen verschlagen: Wir durften miterleben, dass Architekten eben auch gern mal zu Superstars mutieren, vorausgesetzt natürlich, man darf so wunderbare Balladen wie My Heart Will Go On von Celine Dion oder Songs wie Son Of a Preacher Man von Dusty Springfield von sich geben (nächstes Jahr wird nicht mehr so lang gezögert, sondern sofort losgelegt).

Die besten und schlechtesten Sänger – Ines Dantes mit Amy Winehouse´s Black to Black und Margit Hausel-Wilhelm zusammen mit Wolfgang Gruschwitz, It's Raining Men von den Weather Girls – wurden anschließend auch belohnt; sie brauchten nicht selbst heim zu fahren, sondern wurden von einem MINI-Chauffeur nach Hause kutschiert, wie „echte“ Superstars eben.

Viele werden's noch erlebt haben: Der Übergang vom Sommerfest zu einem ausgiebigen Club-Abend verlief fließend. Dank des super Edmoses-DJ und bombastischer Stimmung wurde es drinnen ähnlich feucht wie draußen – der Regen am späten Abend diente aber auch zur angenehmen Abkühlung...

Wer mitgefeiert hat und muenchenarchitektur.com noch nicht als seine Marketingplattform entdeckt hat, hat nun die Gelegenheit dies nachzuholen, denn nächstes Jahr feiern wir in kleinerem Kreis - wir freuen uns schon!

Euer muenchenarchitektur.com-Team und die Partner

Fotos: Martin Rumberger

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.