An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Urban Street Art

Banksy, Ganzeer, Blek Le Rat, MASH – internationale Straßenkunst versammelt in M.

In der Magic City München treffen die internationalen Stars der Szene auf lokale Eigengewächse. Sie alle präsentieren eine überbordende Vielfalt von künstlerischen Ausdrucksformen, die zeigt, dass die Street Art – obwohl sie inzwischen auch in Museen und Auktionshäuser eingezogen ist – so unangepasst und experimentierfreudig ist wie eh und je. Als Seismograph unserer vernetzen, sich rasend schnell verändernden Global City reagiert sie auf die täglichen Herausforderungen des urbanen Lebens. Magic City präsentiert die lebendigsten künstlerischen Äußerungen einer jungen Kunstrichtung von gesprayten Murals und 3D-Kunstwerken, über Comics und Light Graffitis bis hin zu Multimedia Installationen.

Das Line-up der bei Magic City vertretenen Künstler enthält bekannte Stars wie Banksy, Shepard Fairey, den ägyptischen, in New York lebenden Künstler Ganzeer, das iranische Duo Icy & Sot oder die Künstlerin Olek, die mit Ihren Strickobjekten im öffentlichen Raum bekannt wurde. Neu dabei in München sind 11 Künstler mit neuen Arbeiten, darunter Blek Le Rat, Slinkachu, Faith47 und WON ABC. In München startet Magic City eine neue Reihe von Artists Residencies, die mit der sibirischen Künstlergruppe MASH (Novosibirsk) beginnt. Vom 13.-22. April arbeiten die Künstler täglich live vor Ort. Für Spannung sorgen wird auch der jüngste Film über den legendären Street Artist Banksy, „Saving Banksy" vom Regisseur Colin Day, der gerade erst Europapremiere hatte. Er wird im Magic City Kino immer sonntags um 14 Uhr gezeigt. Im MAGIC LAB gibt es täglich Workshops mit bekannten Street Art Künstlern.

Kuratiert wird Magic City von den New Yorker Street Art Koryphäen Carlo McCormick und Ethel Seno aus New York. McCormick ist Herausgeber des Paper Magazins und arbeitet als Autor und Kunstkritiker u. a. für ArtNews, Artforum und Art in America und kuratierte die richtungsweisende Street Art Show Art as Canvas; Ethel Seno arbeitete u. a. als Co-Kuratorin von Ausstellungen wie Art in the Streets am MOCA in Los Angeles. Die Show gilt als eine der erfolgreichsten Ausstellung aller Zeiten des Museum of Contemporary Art.

  • Veranstaltungstyp

    Ausstellung

  • Location

    in der Magic City, im Olympiapark München
    München

  • Ausstellungsdauer

    vom Donnerstag 13. April 2017 bis Sonntag 3. September 2017