An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Entropic Empire

Der holländische Künstler Rob Voerman setzt sich in seinen Arbeiten mit den Ideen des Modernismus auseinander.

In Modellen, Fotografien, Zeichnungen, Drucken, Plastiken und Rauminstallationen greift Voerman Pläne und Vorbilder des Modernismus auf, bezieht sich auf Le Corbusier, Frank Lloyd Wright, Gerrit Rietveld, Ludwig Mies van der Rohe und Bauhaus.

Insbesondere beschäftigt ihn, dass die großen Pläne, die Visionen und Utopien dieser Epoche heute nicht mehr zu tragen scheinen. Wo aber ist der Zukunftsglaube geblieben, den die Moderne doch in ihren Ansichten immer wieder zum Ausdruck gebracht hat?

Einführung von Nikolai Vogel um 15.00 Uhr / Rob Voerman ist anwesend.

Die Ausstellung wird realisiert mit der Unterstützung des Königreichs der Niederlande.

  • Veranstaltungstyp

    Ausstellung

  • Location

    in der Galerie artoxin
    Kirchenstr. 23
    81675 München
    Kartenansicht

  • Ausstellungsdauer

    vom Sonntag 2. April 2017 bis Samstag 27. Mai 2017

  • Veranstalter

    Galerie artoxin

  • Eintritt

    frei