An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Klang und Raum

Über das Suchen und Erfinden von Klang und Raum sprechen Architekt Peter Zumthor, Komponistin Isabel Mundry und Akustiker Karlheinz Müller.

Wie soll ein guter Raum für Musik beschaffen sein? Wie entstehen Akustik und Atmosphäre? Der Zusammenhang von Architektur und Musik beschäftigt Philosophen, Baumeister und Komponisten seit Jahrhunderten. Die Schaffung eines idealen Ortes für Musik gilt noch immer als eine der größten Herausforderungen für Architekten und Akustiker. Zum Auftakt des Architektenwettbewerbs für ein neues Konzerthaus in München fragen wir: Wie entsteht ein guter Klang? Braucht zeitgenössische Musik neue Räume? Was muss ein Opern- oder Konzerthaus heute können, um Kunstproduktionen und Publikum bestmögliche Bedingungen zu bieten?

Diesen Fragen stellen sich Experten aus verschiedenen Fachgebieten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Thema Musik Live". Christine Lemke-Matwey moderiert das Gespräch. Die Sängerin Salome Kammer und der Pianist Stephan Heuberger präsentieren Musik von Isabel Mundry, Giacinto Scelsi und Kurt Weill.

BR-KLASSIK überträgt das Gesprächskonzert live im Radio. ARD-alpha sendet eine Aufzeichnung der Veranstaltung am 18. Februar 2017 um 22.30 Uhr im Rahmen der Sendung „Denkzeit".

Mitwirkende
Peter Zumthor (Architekt)
Isabel Mundry (Komponistin)
Karlheinz Müller (Akustiker)
Salome Kammer (Gesang)
Stephan Heuberger (Pianist)
Moderation: Christine Lemke-Matwey, DIE ZEIT

Musik von Kurt Weill, Giacinto Scelsi und Isabel Mundry

 

  • Veranstaltungstyp

    Gesprächskonzert

  • Location

    in der Versicherungskammer Bayern, Kleine Halle
    Warngauer Str. 30
    81539 München
    Kartenansicht

  • Datum

    am Donnerstag 1. Dezember 2016 um 19.45 Uhr

  • Veranstalter

    Versicherungskammer Kulturstiftung in Kooperation mit BR-KLASSIK

  • Eintritt

    frei

  • Anmeldung

    Infos und Karten unter www.versicherungskammer-kulturstiftung.de. Der Eintritt und die Platzwahl sind frei. Einlass wegen der Fernsehaufzeichnung bis spätestens 19.45 Uhr.

  • Weitere Informationen

    finden Sie hier