Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Buchtipp | Kleine Häuser

Beitrag teilen:
17. März 2014

Zum HÄUSER-AWARD 2014 ist ein Begleitbuch mit dem Titel Kleine Häuser – Große Wohnarchitektur bei DVA erschienen. In Zeiten in denen Fläche ein knappes und teures Gut ist, ziemlich sinnvoll, wie wir finden...

Die Autorin Bettina Hintze dokumentiert in Kleine Häuser – Große Wohnarchitektur die 20 besten Einreichungen aus dem diesjährigen Wettbewerb. Die gezeigten Häuser beweisen, dass hervorragende Architektur kein großes Format benötigt. 150m2 waren die Grenze, die die Projekte aus ganz Europa nicht überschreiten durften.

Die Funktionen der 20 gezeigten Häuser sind ebenso vielfältig wie die Gründe für die begrenzte Wohnfläche. Die Bauherren eines Ferienhäuschens im Grünen stellen natürlich andere Ansprüche an ihr Domizil als eine junge Familie mitten in der Stadt. Dennoch gibt es auch viele verbindende Elemente, in Hinblick auf die Grundriss- und Raumoptimierung. Von klassischen Lösungen wie Schrankwänden, Schiebetüren oder flexiblen Grundrissen bis hin zu innovativen Konzepten durch lichtdurchlässige Fassaden beispielsweise reichen die Ideen. Da weder Abstriche beim Komfort noch der Gestaltung gemacht werden müssen, hier ist die Verwendung von hochwertigem Holz in allen Bereichen auffällig, dienen die Häuser als spannende Inspirationsquelle und machen Lust auf kleine Räume.

Den kleinen Häusern wird in der Publikation viel Platz eingeräumt; auf 4 bis 10 Seiten sind sie ansprechend und übersichtlich dokumentiert. Prägnante Bildunterschriften ergänzen den erläuternden Fließtext. Gebäudedaten geben Aufschluss über den Energiestandard, die Baukosten und natürlich die Quadratmeterzahl. Schön ist, dass die Architekten an erster Stelle mit einem Portrait-Foto und einem kurzen Statement zum jeweiligen Gebäude aufgeführt werden. Und auch die stichpunktartige Zusammenfassung zu jedem der 20 Projekte ist hilfreich, um die Publikation beispielsweise als Nachschlagewerk während einer Planung zu benutzen.

Bettina Hintze | Kleine Häuser – Große Wohnarchitektur
Die Besten der Besten – HÄUSER-AWARD
152 Seiten mit 218 Fotos und 89 Grundrissen/Plänen
Format 21,5 x 28 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
€ [D]49,99 / € [A]51,40 / CHF 66,90 (empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-421-03933-0

Hintergrund:

Der HÄUSER-AWARD 2014 wurde in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA), dem InformationsZentrum Beton, dem Verband Privater Bauherren e.V. (VPB) und der Deutschen Verlags-Anstalt (DVA) durchgeführt. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro. Zusätzlich zahlt der VPB jedem Bauherrn eines ausgezeichneten Hauses eine Prämie von 1.000 Euro.

Die Jury für den HÄUSER-AWARD 2014 setzte sich zusammen aus der Architektin Susanne Gross (Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner), Michael Frielinghaus (Präsident Bund Deutscher Architekten), Thomas Penningh (Präsident Verband Privater Bauherren (VPB), Thomas Kaczmarek (Geschäftsführer InformationsZentrum Beton) und der HÄUSER-Redaktion.

Die Autorin Bettina Hintze ist Architektin und lebt in München. Nach mehreren Jahren Büropraxis arbeitet sie heute als freie Autorin und schreibt über Architektur, Bauen und Wohnen in Zeitschriften und Büchern. Sie hat zahlreiche Titel zum Thema Einfamilienhausbau veröffentlicht.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.