Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Luxus, Emotion, Ästhetik

Beitrag teilen:
24. Juli 2013

Als einziger Objektteppichbodenhersteller hat OBJECT CARPET den Sprung in die Hitliste des Luxury Business Reports 2013 geschafft, einer gemeinsamen Studie von Ernst & Young, der Munich Business School und dem INLUX Institut für Luxus.

Seit mehr als 40 Jahren steht OBJECT CARPET für beste Qualität, exzellentes Design, Innovation und Nachhaltigkeit. Zu diesem Ergebnis kommt auch der Luxury Business Report 2013 und listet den Hersteller hochwertiger Teppichböden erstmals unter den Top 50 der deutschen Luxusunternehmen.

Die Studie von Ernst & Young, der Munich Business School und dem INLUX Institut für Luxus bewertet jährlich neben sogenannten harten Kriterien wie Exklusivität und Umsatzgröße, Internationalität und Nachhaltigkeit auch weiche Faktoren wie das Markenimage, das von einer fachkundigen Jury beurteilt wird. Hier spielen vor allem Qualität, Innovationskraft sowie Attraktivität und emotionale Bindung zur Marke eine entscheidende Rolle.

Gemeinsam mit Branchenprimi wie Porsche, Leica Camera, Dornbracht und Montblanc gehört OBJECT CARPET zu den 50 Unternehmen, die in den genannten Kategorien am besten abgeschnitten haben. Als eines von insgesamt 17 Unternehmen aus dem Segment der Inneneinrichter ist OBJECT CARPET einziger Objektteppichbodenhersteller unter den Top-Luxusmarken.

Ein Beleg für die gelungene Verbindung von deutscher Handwerkskunst, Qualität, Ästhetik und Funktion gepaart mit einem erfolgreichen Markenmanagement. „Das Ranking ehrt uns sehr und wir sind stolz, in einem Atemzug mit international erfolgreichen Unternehmen wie Porsche, Daimler und Escada genannt zu werden", sagt Daniel Butz, Geschäftsführer von OBJECT CARPET. „Das ist für uns Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen und unsere Ansprüche an Qualität, Design und Nachhaltigkeit unserer Produkte ständig weiter auszubauen."

Bild 1: BLACK ART VULCANO
Edel im Ausdruck, spielerisch im Dessin, kraftvoll in der Erscheinung: Mehrfach prämiert steht Black Art Vulcano für ausgezeichnetes Design mit Understatement und Präsenz zugleich. Für die gelungene Inszenierung einzigartiger Objekte.

Bild 2: PURE SILK
PURE SILK besteht aus 2.400 Gramm reiner Seide pro Quadratmeter. Jeder Teppich ist ein handgewebtes Unikat und changiert in Farbe und Struktur. Als Rug ein edler Blickfang und flächendeckend verlegt exquisit und elegant in der Anmutung.

Zur Studie von Ernst & Young...

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.