An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Noch bis heute...

Registrierung bis 27. Januar: internationaler AIT Award "Best in Interior and Architecture 2016"

Zum dritten Mal lobt die Fachzeitschrift AIT den Architekturpreis aus und knüpft damit an die erfolgreichen Wettbewerbe aus den Jahren 2012 und 2014 an.

Unterteilt ist der AIT Award in acht verschiedene Kategorien. In diesem Jahr neu: zwei Sonderkategorien. Eingereicht werden können alle Arten von Architekturprojekten und Innenräumen. Vom Einfamilienhaus über das Einkaufszentrum bis zum Museum.

Noch bis zum 27. Januar 2016 können Architekten, Innenarchitekten und Designer oder auch Bauherren und herstellende Firmen, unter Angabe des Urhebers ihre Projekte zum Wettbewerb beisteuern. Es dürfen insgesamt maximal drei Projekte pro Teilnehmer abgegeben werden - nicht mehr als zwei pro Kategorie. Die Projekte müssen nach dem 1.1.2012 fertig gestellt worden sein. Abgabe der Einreichungen: 3. Februar 2016

Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Innenarchitekten und Designer als geistige Urheber der eingereichten Projekte. Bauherren und herstellende Unternehmen sind ebenfalls eingeladen, unter Angabe der/des Namen(s) der Architekten, Innenarchitekten oder Designer, Beiträge einzureichen.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist grundsätzlich kostenlos, lediglich die Druckkosten für die Präsentationstafeln müssen von den Teilnehmern selbst getragen werden.

Die Jury,:
Adrien Besson, group8, CH-Genf | Michaela Wolf, bergmeisterwolf architekten, AT-Wien | Kay Berges, Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, DE-Radevormwald | Kamiel Klaasse, NL Architects, NL-Rotterdam | Jan Störmer, Störmer Murphy & Partner, DE-Hamburg | Prof. Joachim Schultz-Granberg, DE-Berlin/Münster | Titus Bernhard, Titus Bernhard Architekten, DE-Augsburg | Alexander Nägele, Soho Architektur, DE-Memmingen und Joachim Zerfass, Dorma GmbH, DE-Ennepatal |
Petra Stephan, AIT, Chefredakteurin, DE-Stuttgart

Weitere Informationen unter: www.ait-award.com