An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Buchtipps Teil 1

Weihnachten rückt näher und Sie haben noch nicht alle Geschenke beisammen? Stöbern Sie in unseren Architekturbuch-Neuheiten und finden Sie das Passende für Kollegen, Freunde und Familie – oder das eine Buch, das Sie unbedingt noch auf Ihre eigene Wunschliste setzen wollen.


Comic
The Life of an Architect... and what he leaves behind
Archibald ist der typische Architekt. Immer schwarz gekleidet und von allen verkannt, leitet er zusammen mit dem rationalen Ingenieur Gerald ein Architekturbüro. Tagtäglich muss er sich einem harten Architekten-Leben mit vielen Baustellen stellen: Sein Kunde Julius versteht seine Entwürfe nicht und hat ständig Sonderwünsche, Bauunternehmer Fred findet seine Ideen unrealistisch und hält sich nicht an die Pläne, sein Sohn Archie löchert ihn mit Fragen, denn er möchte der weltbeste Architekt werden, seine Entwürfe sind eigenwillig und entwickeln ein sonderbares Eigenleben... Der belgische Architekt und Comic-Zeichner Mike Hermans alias Maaik bringt in 124 Kurzstrips Humor in den Architekten-Alltag.

Mike Hermans, The Life of an Architect..., DOM publishers, Berlin
Hardcover, 128 Seiten, englisch, 18,00 € - ISBN: 978-3-86922-440-4

Wohnhäuser
Die neuen Traumhäuser
Über zwei Jahre waren Kamerateams des BR für die aktuelle fünfte Staffel der Architekturfilmreihe ‚Traumhäuser' auf verschiedenen Baustellen unterwegs, begleiteten neun Baufamilien auf dem Weg zu ihrem individuellen Wunschhaus. Vom Einraum-Quader auf Stelzen über das Wohnhaus mit einer nach der uralten Yakisugi-Methode chemiefrei veredelten Holzfassade bis zum Split-Level-Haus mit Industriedach reichen die Vorstellungen, von innerstädtischer Nachverdichtung bis zum Anbau am Dorfrand die Themen. Das Begleitbuch zur aktuellen Staffel zeigt im Stil gängiger Baugeschichten wie man sie aus Wohnmagazinen kennt, wie Menschen heute wohnen wollen. Ein Ideenfundus für alle, die selbst bauen wollen.

Sabine Reeh, Die neuen Traumhäuser, DVA Deutsche Verlags Anstalt, München
Hardcover, 127 Seiten, deutsch, 29,99 € - ISBN: 978-3-421-03977-4


Konstruktion
Moderner Betonbau Atlas
Geliebt oder gehasst: Beton polarisiert wie kein anderer Baustoff. Häufig verborgen in Tragwerken und Fundamenten, fällt er gelegentlich auf durch eine Architektur, die glatte Sichtbeton- oder bewusst grob gehaltene Oberflächen inszeniert, mit Strukturen spielt oder scheinbar unbaubare Visionen Realität werden lässt. Bauingenieure befassen sich vornehmlich mit Betonbautechnik, Architekten hingegen eher mit der haptisch-sinnlichen Seite des Baustoffs. Das vorliegende Werk bietet in diesem Sinne ein Kompendium, das in der Auswahl der Inhalte und in der Art der Darstellung vor allem Architekten den aktuellen Stand der Technik und Technologie in der Betonbauweise übersichtlich und in fachlicher Breite aufspannt. Ein umfangreiches Werkverzeichnis mit gelungenen Beispielen aus der Praxis lädt ein, den Baustoff zu modernem Einsatz zu bringen.

Martin Peck, Moderner Betonbau Atlas, Edition DETAIL, München
Hardcover, 272 Seiten, deutsch, 120,00 € - ISBN 978-3-920034-95-9

Städtebau
Territories in Crisis
Europas gegenwärtige Krise ist zugleich eine Krise der europäischen Stadt. Die ökonomische, soziale und politische Unsicherheit hat unsere Wahrnehmung von Territorien, Institutionen und Lebensformen verändert und die komplexe Interaktion im europäischen Raum auf dramatische Weise geschwächt. Das gefährdet auch die Gestaltung unseres Lebensraums. Doch aus der Krise erwachsen neue Chancen – für städtische Transformationen, neue urbane Praktiken und Möglichkeiten der Partizipation. Auf der Basis von Fallstudien aus Italien, Frankreich, Spanien, Belgien und der Schweiz reflektiert das Buch die Herausforderungen der Krise und setzt sie in Relation zu existierenden und möglichen Formen des Urbanen. Fachlektüre auf Englisch, basierend auf einem Forschungsprojekt der Polytechnischen Hochschulen Turin und Lausanne.

C. Bianchetti, E. Cogato Lanza, A. Kërçuku, A. Sampieri, A. Voghera, Territories in Crisis,
jovis Verlag, Berlin, Softcover, 328 Seiten, englisch 38,00 € - ISBN 978-3-86859-383-9

Reise
DOM publishers Architekturführer
Nicht Rom, Paris, London, sondern die historische und zeitgenössische Architektur in Pjöngjang, Slavutych, Astana wird in der verdienstvollen Reihe im praktischen Hochkantformat beschrieben – um nur einige der 47 Bände zu nennen, die dem Reisenden einen architektonischen Blick auf häufig weitgehend unbekanntes Terrain gewähren. Immer fundiert, gut geschrieben, in Umfang und Fokus an die Stadt oder das Land angepasst. Sie wissen nicht, wo Sie Ihren nächsten Urlaub verbringen sollen? Wie wäre es mit Usbekistan oder Taiwan? Neuester Zugang ist der Architekturführer Nürnberg, eine umfassende Dokumentation der vielschichtigen Architektur in der Frankenmetropole, die sich zugleich als kleinteilige Altstadt und moderne Großstadt präsentiert.

Richard Woditsch, Architekturführer Nürnberg, DOM publishers, Berlin
Softcover, 368 Seiten, deutsch, 38,00 € - ISBN 978-3-86922-276-9

Wohnen
Liebe pro m²
Mit der Subline "DAS LEBEN IST ZU KURZ, UM ES IN MITTELMÄSSIG EINGERICHTETEN RÄUMEN ZU VERBRINGEN" beginnt ein Buch dessen Titel schon sehr nett ist. In diesem "Wohnratgeber" geht es um Ideen für ein liebevoll und individuell gestaltetes Zuhause. "Wie man ein Zuhause einrichtet, ist erlernbar. Man muss Grundsätzliches beachten, seinen persönlichen Stil hinzufügen und den Raum mit Liebe füllen", sagt die Autorin, die Autodidaktin und Bloggerin ist. Sie hat über 100 Interviews mit den gefragtesten Designern geführt. Das Buch »Liebe pro m2« versammelt nun die Essenz dieses Wissens auf über 190 Seiten. Zahlreiche Tipps und praktische Anleitungen zeigen den Lesern, wie sich die Ideen umsetzen lassen. Seite für Seite wird am Beispiel von echten Wohnungen gezeigt, wie sich schönes Einrichten erlernen lässt. Ein fröhlicher Einrichtungs-Begleiter für Nicht-Innenarchitekten auf dem Weg zu mehr Liebe in der Einrichtung.

Maria Spassov, Liebe pro m² - Das neue Wohnbuch mit Herz – Mit Insidertipps der 100 besten Designer,
DVA, München, Softcover, 192 Seiten mit 300 Farbabbildungen, deutsch, 29,99 € - ISBN 978-3-421-04008-4