An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Am Südpark geht es weiter

Siegerentwurf der Büros von Ballmoos Krucker / Schweingruber Zulauf Siegerentwurf der Büros von Ballmoos Krucker / Schweingruber Zulauf

Bebauungsplan gebilligt – 1.100 neue Wohnungen in Obersendling...

Auf auf dem ehemaligen E.on-Gelände soll im direkten Umfeld des ehemaligen Heizkraftwerkes an der Drygalski-Allee ein neues Stadtquartier für zirka 2.500 Bewohnerinnen und Bewohner entwickelt werden. Die Planung sieht insgesamt drei große in der Höhe und in der Fassadengestaltung gegliederte Wohnhöfe mit sechs bis acht Geschossen vor, die sich jeweils zur Drygalski-Allee, zur Boschetsrieder Straße und zur Kistlerhofstraße orientieren. Ein zentraler, ruhig gelegener Park wird über „grüne Finger" mit Grünflächen und Wegeverbindungen in die Umgebung und zum Südpark hin eingebunden. Neben Eigentumswohnungen sind im Planungsgebiet Mietwohnungen und Flächen für geförderten Wohnungsbau in größerem Umfang vorgesehen. Die drei neuen Kindertageseinrichtungen werden in die Wohnhöfe integriert. Ein Baugebiet für gemischte Nutzungen im südlichen Teil des neuen Quartiers bietet Handels- und Dienstleistungsangebote für den täglichen Bedarf.

Die Planung beruht auf dem Siegerentwurf des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerbs, der im Mai 2013 entschieden worden war. Dieser stammt von dem Züricher Architekturbüro Von Ballmoos Krucker mit Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten (ebenfalls Zürich).

Es ist vorgesehen, der Öffentlichkeit im Rahmen der gesetzlichen Beteiligungsverfahren ab Mitte August die Möglichkeit zu Äußerungen über die Planung zu geben.