An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Muss das sein?

Liebe Leser,

muss Kunst kritisch und politisch sein? Oder ist "L' Art pour politique" nicht fast mißbräuchlicher als "L'Art pour L'Art"? Ich weiß, das ist jetzt echt provokativ, aber damit stehe ich Herrn Enwezor in nichts nach. Er wird sogar als sarkastisch bei seiner kuratorischen Tätigkeit für die diesjährige Kunstbiennale in Venedig bezeichnet, nicht nur wegen der Wahl ihres Titels: "Zukünfte der Welt".

Ich denke im Zuge der aktuellen globalen Lage kann man es verschmerzen, wenn die bildende Kunst teils auf Kosten der Ästhetik als deutliches Mahnmal herhalten muss. Aber nur, wenn wir alle fest an bessere Zeiten glauben; und das mitnichten nur damit die Kunst wieder schöner werden darf...

Ihre Regine Geibel