An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Seismographen der Architektur 2013

Nachdem das Symposium "Seismographen der Architektur" in den beiden vergangenen Jahren in München stattfand, hatte Peter Ebner heuer in das Bregenzer Kunsthaus eingeladen. Vom Modell zur Realität war das diesjährige Thema für die Referenten, die aus der ganzen Welt angereist waren.

Das Symposium Seismographen der Architektur versteht sich als Plattform für den Dialog an der Schnittstelle von Kunst, Architektur und Gesellschaft. Das Prinzip der Grenzüberschreitung wird damit selbst zum Thema gemacht. Die geladenen Experten stehen für ein internationales Feld von Architekten, Bauingenieuren, Stadtplanern, Designern und Künstlern, ihnen gemeinsam ist die Lust am Experimentieren und das Erkennen von neuen Strömungen. Ermöglicht wird diese Reihe auf Initiative von Stefan Gabriel, 3M.

Auch dieses Mal schaffte Ebner es wieder, Kollegen aus der ganzen Welt an den Bodensee zu holen und damit Gänsehautatmosphäre zu erzeugen. In dieser geballten Form über internationale Projekte informiert zu werden und anschließend gemeinsam mit den Referenten beim Abendessen zu sitzen ist schon etwas besonderes...

Stimmen der Teilnehmer

"I have been meaning to write you to tell you what a wonderful time I had! I loved the conference theme "From Model to Reality" and loved the diversity of lecturers and topics. You always asked very genuine questions at the end of each presentation. Your familiarity and friendship with each speaker is very special and made the event different than others that are usually too cold and official. I feel you have begun something that is unique and will become known widely. Also, it was enormously fun and pleasurable to tour the sites! The dinners were wonderful. I had one of my best times in Europe!"

Scott, Preston Scott Cohen

"Dear Peter, it was a wonderful experience,
Great learnings
Great network
Great visits to Light demoroom, ...
Great lunches and dinners
Great location in Kunsthaus Bregentz.

Thank you very much for a very successful event.....and hope to see you at the next version too.
Let's keep in touch in the meantime on opportunities. Very best personal regards,"

Ir. Terrence Ceulemans, M. Sc. Chem. Eng. | Directeur Général / General Manager R&D 3M France

"Lieber Herr Ebner,
ich möchte mich für die fabelhafte Veranstaltung bedanken. Sie "hallt" einfach nach - und das sagt eigentlich alles. Wir würden uns natürlich sehr freuen, wieder in 2014 teilnehmen zu dürfen. Die Kreativität der Top Referenten ist nicht nur beeindruckend sondern auch inspirierend. Offenheit, Authentizität und Motivation kennzeichnet darüber hinaus die überschaubare Teilnehmergruppe , sodass man sich einfach wohl fühlen muss, insbesondere wenn man ähnlich "gestrickt" ist. Herzliche Grüße und vielen Dank auch an das Organisationsteam."

Lutz Mehlhorn, mehlhorn.concept

Die Referenten in diesem Jahr

Heatherwick Studio – Ole Smith | Architekt, Designer, Großbritannien
CAt – Kazuhiro Kojima & Kazuko Akamatsu | Architekten, Japan
Urban-Think Tank - Hubert Klumpner | Architekten, Stadtplaner, Venezuela|Schweiz
Preston Scott Cohen | Architekt, USA
Ron Arad Architects – Asa Bruno | Designer, Architekt, Großbritannien
Jan Knippers | Bauingenieur, Deutschland|USA
Edouard François | Architekt, Frankreich
Tomás Saraceno | Künstler, Architekt, Deutschland|Argentinien (war leider krank)
MAD architects – Ma Yansong | Architekt, China|USA

Organisiert wird das Symposium jedes Mal von Prof. Peter Ebner, der das 3M futureLAB by UCLA in Los Angeles leitet und seine amerikanischen Studenten im Herbst in Deutschland bzw. Österreich ausbildet.

Dieses Jahr fand das Symposium in Kooperation mit dem Kunsthaus Bregenz und dem futureLAB by HUD statt.