An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

VOLA in bester Designpreis-Tradition

Der German Design Award genießt höchstes Ansehen in der Öffentlichkeit. Auch das Renommee der auslobenden Organisation trägt entscheidend zu diesem exzellenten Ruf bei: Seit 60 Jahren repräsentiert der Rat für Formgebung die deutsche Designindustrie und unterstützt sie mit seiner Expertise in allen Designfragen.

Eine Nominierung für den German Design Award anlässlich des Jubiläums des Rates für Formgebung ist von besonderer Bedeutung – sie steht für 60 Jahre Designkultur. 2014, in diesem wichtigen Jahr der Designkultur, wurde die Runde Kopfbrause (060) von VOLA mit dem German Design Award 2014 ausgezeichnet.

Die Jury begründete ihre Auswahl wie folgt: Die runde Kopfbrause aus Edelstahl spiegelt die charakteristischen Elemente des einzigartigen VOLA Designs wider. Der Jury gefiel, wie hier mit der vorhandenen Linienführung gespielt und daraus eine frische, ästhetische, geometrische Form kreiert wird. Tolle Anmutung. Sehr hochwertig gelöst.

VOLA Runde Kopfbrause in bester Designpreis-Tradition

Sie ist nicht die erste Brause, hinter der das Design und die Handwerkskunst von VOLA stehen. Aber sie ist die erste Runde Kopfbrause von VOLA. Deshalb ist sie etwas ganz Besonderes. Sie ist die logische Fortsetzung des VOLA Sortiments. Und sie eröffnet weitere Perspektiven: Nun wird das gesamte Luxus-Badezimmer typisch VOLA – durch die Kombination mit weiteren Highlights der preisgekrönten Runden Serie.

Ganz offensichtlich gehört sie zu VOLA. Bei VOLA glaubt man an Kontinuität. Die einzigartigen Produkte greifen die Proportionen der klassischen Armatur auf, die Arne Jacobsen vor über vierzig Jahren für VOLA entworfen hat. Deshalb wird jede Ergänzung zur visuellen Selbstverständlichkeit. Die Runde Kopfbrause 060 ist spielerisch elegant. Wie bei allen VOLA Produkten bleiben die technischen Teile im Verborgenen.

Aber Kontinuität allein genügt bei VOLA nicht. Ebenso gefeiert wird die Innovation. Die Runde Kopfbrause 060 greift die charakteristischen Elemente der VOLA Designsprache auf, um ein völlig neues Produkt zu entwerfen. Sie spielt mit der vorhandenen Linienführung und kreiert daraus eine frische, ästhetische geometrische Form.

Die Runde Kopfbrause 060 ist die neueste Entwicklung der preisgekrönten Runden Serie, die den Kreis – immer schon ein Schlüsselelement des VOLA Designs – in seinen Fokus rückt. Auf der Grundlage dieser beruhigenden Form entstanden 2011 die ersten beiden Produkte der Runden Serie: der Runde Abfallbehälter RS1 und der Runde Papierhandtuchspender RS2. Beide sind ebenso diskret wie effizient. Und beide charakterisiert ein vollkommener Kreis in der Wand.

Nachhaltigkeit ist bei VOLA wichtig. Dabei ist der Gewässerschutz nur ein Baustein innerhalb eines ganzheitlichen Ansatzes, um den Energieverbrauch zu reduzieren. Ein weiterer Beitrag ist die Produktion von Produkten, die Generationen überdauern. Um allen Vorlieben beim Duschen und Baden gerecht zu werden, bietet VOLA verschiedene Durchflussmengen an: Die Runde Kopfbrause 060 ist erhältlich für 24 Liter oder 15 Liter Wasser pro Minute bei einem Wasserdruck von 3 bar.

Die Runde Kopfbrause 060 ist für die Decken- und für die Wandmontage geeignet. Die Oberfläche kann in Chrom oder in gebürstetem Edelstahl veredelt werden, ebenso in einem breiten Spektrum verschiedener Farben.

Entwickelt wurde die neue Runde VOLA Kopfbrause von Aarhus Arkitekterne A/S.

Die German Design Award- Preisverleihung findet am 7. Februar 2014 im Rahmen der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt statt.