An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

10. Vorarlberger Holzbaupreis 2013

Preise werden vergeben in den Kategorien:

  • Wohnbau
  • Öffentlicher Bau
  • Gewerbebau, Kommunalbau
  • Landwirtschaftsbau
  • Objekte außer Landes (von heimischen Holzbaubetrieben gebaut)
  • Bestandserweiterung/Sanierung
  • Holzmischbauweise

Daneben sind Sonderpreise möglich für:

  • Wertschöpfung - Holz aus der Region
  • Innovative Holzanwendung

Der Wertschöpfungspreis zielt auf die Nutzung heimischen Holzes und den Einsatz entlang der regionalen Wertschöpfungskette Holz ab. Damit betonen wir auch auf die soziale Wichtigkeit dezentraler Arbeitsplätze vom Wald über die Säge zum Holzbaubetrieb. Das ländliche Sozialkapital darf nicht verloren gehen.

Mit der innovativen Holzanwendung wollen wir Innovationen und Visionen ehren. Es sollen wertvolle Entwicklungsschritte herausgehoben werden.

Wir ersuchen die Wettbewerbsteilnehmer vollständige Unterlagen und professionelle Fotos (ausgedruckt und digital) zu senden.
Da die Jury zu Beginn aus ca. 150 Einreichungen ca. 30 „preiswürdige" Objekte zur Besichtigung vor Ort auswählt, ist die Qualität der Unterlagen manchmal vorentscheidend.

Alle näheren Bestimmungen finden Sie in den Einreichunterlagen. Die Einreichung ist ab sofort und bis spätestens 18.04.2013, 12.00 Uhr möglich.

Die Juroren 2013 sind:

  • Arch. DI Gabriele D'Inka, Fellbach (D) www.dinkascheiblehoffmann.de
  • Arch. DI Tom Kaden, Berlin www.kaden-klingbeil.de
  • Arch. DI Helmut Reitter www.reitter.cc
  • Wettbewerbstyp

    Architekturpreis

  • Wettbewerbsort

    ortsunabhängig

  • Gebäudetyp

    Gebäudetyp-Unabhängig

  • Zulassung

    Vorarlberg

  • Teilnehmer

    Architekten, Handwerker, Bauherren

  • Auslober

    vorarlberger holzbau_kunst

  • Leistungen

    Der Preis wird in folgenden Kategorien verliehen:
    Wohnbau, Öffentlicher Bau, Gewerbebau, Kommunalbau, Landwirtschaftsbau, Objekte außer Landes (von heimischen Holzbaubetrieben gebaut), Bestandserweiterung/Sanierung, Holzmischbauweise, Wertschöpfung - Holz aus der Region, Innovative Holzanwendung

  • Preise

    Auszeichnung, Publikation

  • Unterlagen

    www.holzbaukunst.at

  • Abgabe bis

    Donnerstag 18. April 2013