Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Der schnellste Architekt Münchens

Der schnellste Architekt Münchens
Beitrag teilen:
Michael Nusser vom Architekturbüro Plan 2 ist ein ganz ein Schneller! Beim 26. Münchner Stadtlauf am 24. und 25. Juli 2004 findet er sich beim 21-km-Halbmarathon auf Platz 15 (bei 2697 Teilnehmern)! In seiner Altersklasse findet er sich gar auf Platz 5 (unter 698 Teilnehmern in dieser Altersklasse). Die halbe Marathondistanz in einer Zeit von 1:21:51 h ist schon sehr flott ! Was der Architekt und Marathonläufer zu unseren Fragen meint:

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Welches ist das überflüssigste Gebäude der Stadt?
Michael Nusser: Das leere Bürohaus an der Tegernseer Landstrasse 138

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Was und wo würden Sie in München gerne Bauen?
Michael Nusser: Unser Haus am Englischen Garten

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Was inspiriert Sie?
Michael Nusser: Chaos und Ordnung

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Was vermissen sie in der Münchner Architekturszene?
Michael Nusser: Solidarität, lockerer und unverkrampfter Umgang, Selbstironie

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Bereuen Sie es Architekt geworden zu sein?
Michael Nusser: Nein!!!

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Sind Sie der Meinung, dass die Situation für Architekten in einem anderen Land besser ist?
Michael Nusser: Ja, sowohl vom kulturellen Aspekt der Architektur als auch von der Auftragslage

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Von wem würden Sie sich am liebsten Ihr Haus bauen lassen?
Michael Nusser: Von mir und unserem Büro - Team

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Welches bekannte Münchner Gebäude würden Sie verändern?
Michael Nusser: Den befremdlichen Sonnenschutz vom "Haus der Architekten" abnehmen.

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Wie ist Ihre Küche eingerichtet?
Michael Nusser: Nicht wirklich "architektenmäßig"

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Für welchen Gegenstand den Sie besitzen schämen Sie sich ein bißchen?
Michael Nusser: Für mein Abonnement der Zeitschrift "bike"
(müsste doch eigentlich eher die Zeitschrift "Marathon" sein?! anm. der Redaktion)

MUENCHENARCHITEKTUR.DE: Wie sieht Ihre berufliche Zukunft aus?
Michael Nusser: Viele großartige Bauwerke erstellen und als krönenden Abschluss meines Lebenswerkes Gewinn des Pritzker Preises oder zumindestens Aufnahme in den Marathon-Olympiakader für Peking 2008

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.