An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

OBJECT CARPET | Daniel Butz über Architekten, Sport und Marketing

Im Interview mit Jochen Paul spricht General Manager Daniel Butz über die neue Kollektion, die Nominierung für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2012 und den Stellenwert von Sportveranstaltungen für das Zielgruppenmarketing.

Mit OBJECT CARPET verbindet man in erster Linie die Bereiche Büro- und Objektgeschäft – welchen Stellenwert hat Ihre Homekollektion, welche Themen setzt sie?

Der Stellenwert der Homekollektion wird immer größer. Nachdem die Nachfrage an abgepassten Teppichen stetig steigt und Teppiche sowie Teppichboden auch beim Endkunden immer beliebter werden, ist es selbstverständlich für uns, auch diesen Markt im Fokus zu haben. Unser Schwerpunkt wird sich aber auch in Zukunft weiter auf die speziellen Anforderungen im Objektbereich konzentrieren.

Mit „RUGS“ verlassen Sie das Feld des klassischen Teppichbodens – was war der Anlass dafür, wie sind Ihre Erfahrungen damit?

Teppiche in schönen Farben und Mustern, wie zum Beispiel die unserer Sonderedition dots+stripes, passen in jede Wohnung und lassen sich hervorragend kombinieren. Auch im Luxussektor sind wir mit unserer Edition Silhouette, den eleganten Scherenschnitt-Teppichen in gold, silber, weiß und schwarz, gut vertreten. Die OBJECT CARPET Kollektion mit ihrer breiten und trendigen Farbpalette und die große Anzahl an hochflorigen Teppichböden bieten sich hervorragend an, um daraus hochwertige abgepasste Teppiche zu erstellen. Unsere Stärke, die flexible und kurzfristige Umsetzung individueller Kundenwünsche macht auch unsere „RUGS“ einmalig.

Unter dem Claim OBJECT CARPET sucht Deutschlands schnellstes Architekturbüro haben Sie zum dritten Mal mit großem Erfolg am Tegernseelauf und dieses Jahr erstmalig am Mountainbike-Festival Tegernseer Tal teilgenommen – welchen Stellenwert haben Events im Marketingmix, welche Rolle spielen Architekten als Zielgruppe?

Die persönliche Note und direkte Ansprache der Architekten machen solche Events jedes Mal aufs Neue interessant und helfen uns, tolle Verbindungen zu knüpfen und zu vertiefen. Sich abseits von Produktpräsentationen und Verkaufsgesprächen kennenzulernen schafft Vertrauen und hilft uns auch, die Wünsche unserer Kunden besser kennenzulernen. Dadurch können wir noch individueller auf unsere Kunden eingehen und ihre Erwartungen erfüllen. Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Veranstaltungen!

Sie haben in München seit Oktober 2010 einen anspruchsvoll gestalteten Showroom in prominenter Innenstadtlage am Karl-Scharnagl-Ring – wie ist die Resonanz, an wen wendet er sich?

Der Showroom ist sowohl Anlaufstelle für Architekten als auch für Endkunden. Die erstklassige Lage und schicke Optik tut dazu ihr übriges und gilt als besonderer Anziehungspunkt. Unsere Kunden finden hier die komplette Kollektion, werden umfassend beraten und können sämtliche Muster direkt mitnehmen.

Mit „WEB ART PEBBLE BEACH 600“ sind Sie für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert – welchen Stellenwert hat das Thema Design für OBJECT CARPET?

Design hatte schon immer einen zentralen Stellenwert bei OBJECT CARPET. So waren wir seit jeher mit unseren Druckdesigns trendsetzend auf dem Markt. Heute ermöglichen uns technische Innovationen die Umsetzung ganz neuer Designentwicklungen. In 2010 haben wir mit unserer WEB Kollektion das Arbeiten mit der 3. Dimension wegweisend für die Branche umgesetzt. Aktuell laufen Designentwicklungen vor allem über verschiedene Materialien und Strukturen, die neben anspruchsvollem Design auch unseren Ansprüchen an Gestaltung und Funktionalität gerecht werden müssen.

Womit hebt sich OBJECT CARPET vom Wettbewerb ab, welche Werte sind für Ihre Firmenphilosophie zentral?

OBJECT CARPET ist auf die Anforderungen im Objektbereich und der Architektur spezialisiert. Die Qualität unserer Produkte sowie unser Service stehen an erster Stelle. Durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung und das Einbringen von neuen Materialien und Strukturen entstehen Bodenbeläge, die nicht nur gestalterisch, sondern auch funktionell immer einen Schritt voraus sind. Dies im Zusammenspiel mit unserer Top-Beratung durch das professionelle OBJECT CARPET Team ist der Schlüssel für unseren Erfolg.