Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Ludwig in Begleitung

Ludwig in Begleitung
Beitrag teilen:
19. Oktober 2016

Kunstareal | Begleitsystem installiert, neue Website, Ludwig-Festival am 23. Oktober.

Mit dem Begleitsystem im Kunstareal München werden Besucher ab sofort durch das Kunstareal geführt. An 21 Stellen befinden sich jeweils eine Stele mit allen Institutionen, die permanent für Besucher geöffnet sind sowie mindestens drei T-Elemente, die das Branding des Kunstareals mit seinem schwarz-weißen Pattern in den öffentlichen Raum tragen. Das Begleitsystem mit insgesamt 21 Stelen und 71 T-Elementen stellt Sichtachsen und Bezüge zwischen den Institutionen im Kunstareal her und begleitet so den Besucher durch das Areal.

Ergänzt wird das Begleitsystem im digitalen Raum durch die neue Website www.kunstareal.de, die ab sofort online ist und für alle digitalen mobilen Endgeräte optimiert wurde. So erhalten Besucher auch unterwegs alle Informationen über die Institutionen und deren Veranstaltungen – mediengerecht und nutzungsfreundlich aufbereitet.

Das Begleitsystem wurde von Nitzan Cohen entworfen und vereint mehrere Funktionalitäten: es überträgt die Markenbildung für das Kunstareal in den öffentlichen Raum, schafft Orientierung und erhöht deutlich die Aufenthaltsqualität. Es stellt einen wichtigen Schritt der Sichtbarmachung und Vernetzung der Institutionen im Kunstareal dar.

An die maßgefertigten Stelen aus Corian (einem Acrylstein) mit Stahlinnenkern werden hohe Ansprüche in Bezug auf Ästhetik, Haptik, Funktionalität und Materialbeständigkeit gestellt, dies wurde an Prototypen erprobt. Die Stelen enthalten in guter Lesbarkeit alle wichtigen Informationen zur Umgebung des jeweiligen Standpunktes und zeigen die Karte des gesamten Kunstareals.

Sieben Museen, Institutionen und Kunstführer im Kunstareal veranstalten am Sonntag, 23. Oktober 2016 ein „Ludwig-Festival". In Führungen, Vorträgen und Stadtspaziergängen erfahren die Besucher Hintergründe zu Ludwigs Museumsgründungen, Kulturbauten und Kunsterwerbungen. Für den Nachwuchs ist ein Kinderprogramm geboten.

Weitere Infos & Programm

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.