Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Fasangarten

Fasangarten
Beitrag teilen:
21. September 2016

Bebauungsplan für neues Baugebiet in Obergiesing.

Das Planungsgebiet mit einer Größe von zirka vier Hektar am Ostrand des 17. Stadtbezirks, südlich der Kronacher Straße sowie der Trasse der S-Bahn S7 und nördlich der Fasangartenstraße wird zur Zeit überwiegend als landwirtschaftliche Fläche genutzt. Die Landeshauptstadt München beabsichtigt, im Planungsgebiet Wohnbebauung mit privaten und öffentlichen Freiflächen zu entwickeln und damit den Siedlungsrand nach Osten entlang der Autobahn zu arrondieren. Zusätzlich sollen die vorhandenen Strukturen ergänzt und weiter entwickelt werden. Vorgesehen sind Wohnungen für unterschiedliche Einkommensgruppen. Gemäß den in München geltenden Regularien der Sozialgerechten Bodennutzung sind 30 Prozent auf den privaten Flächen und 50 Prozent auf den Flächen der Landeshauptstadt München als geförderter Wohnungsbau zu errichten. Die mit dem Bebauungsplan zu überplanenden Grundstücke in der Gemarkung Perlach befinden sich zu zwei Dritteln im privaten Eigentum. Ein Drittel der Flächen ist im Eigentum der Landeshauptstadt München. Das hierfür notwendige städtebauliche und landschaftsplanerische Gesamtkonzept soll nach dem Aufstellungsbeschluss in einem städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerb erarbeitet werden. Bei dem Wettbewerb sind Konzepte für die Freiraumgestaltung und -nutzung in die Planung zu integrieren.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.