Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Heisse Küchenparty

Beitrag teilen:
20. Juni 2013

50 Jahre Ludwig 6 die Küche – Ein stolzes Jubiläum, das Geschäftsführer Axel Schaffer am 20. Juni bei hochsommerlichen Temperaturen unter dem Motto „50 Jahre Innovation und Sinnlichkeit" ausgiebig feiern ließ...

Jeder kennt das Phänomen: auf Festen halten sich die Gäste am liebsten in der Küche auf. Ob gewollt oder nicht, verwandelt sich dieser Raum schnell zu dem Ort, an dem man sich am wohlsten fühlt und die Unterhaltungen am unkompliziertesten sind. Eine Party bei einem Küchenspezialisten verspricht also eine angenehme Angelegenheit zu werden...

Und so war es denn auch: Zahlreiche Freunde, langjährige Kunden und Partner des Hauses kamen, um den Erfolg und die Qualität und Kreativität des Küchenspezialisten zu feiern und auch einiges zu lernen! Denn der Showroom in der Ludwigstraße wurde anlässlich der Jubiläumsfeier zu einer Bühne für handverlesene Manufakturen. Von hauchdünnem Porzellan über handgefertigte Messer bis hin zu besonderen Käsen - von den Herstellern der mit viel Sorgfalt und Liebe erstellten Kostbarkeiten konnte man sich über den die Erstellung aufklären lassen.

Im Gründungsjahr 1963 gehörte Ludwig 6 Die Küche (damals noch „Küchen Dross") zu einem der ersten Küchenspezialhäuser in Deutschland. In den letzten 50 Jahren wurde Ludwig 6 in München und über die europäischen Grenzen hinaus zum Inbegriff für individuelles und kreatives Küchendesign.

„Eine Küche ist einer der wichtigsten und besondersten Bereiche beim Wohnen – oft ist es der ganz persönliche Spiegel des Bauherren. „Die Küche ist Lebensmittelpunkt. In ihr schlägt das Herz eines Hauses. Eine von Ludwig 6 geplante Küche verspricht mehr zu sein, als nur Küche. Zusammen mit Bauherren, Architekten und Kunden schaffen wir eine maßgeschneiderte Raumlösung zum Kochen, Essen und Leben. Mit viel Sensibilität, Knowhow und Leidenschaft entwerfen wir für unsere Kunden Traumküchen." so Axel Schaffer.

Auf die Frage wie er sich fühle angesichts der stolzen Zahl sagt Schaffer: „Wir freuen uns über die letzten 50 Jahre und danken unseren Kunden für ihr Vertrauen. Gleichzeitig war und ist unser Blick schon immer gen Übermorgen gerichtet gewesen. Das galt für meinen Vater, wie auch für mich heute. Wir nutzen unsere Tradition und Erfahrung, um unseren Kunden Küchen mit dem Anspruch von morgen zu gestalten," erklärt Axel Schaffer. Wir dürfen auf die Zukunft gespannt sein...

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.