Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Lückenschließung

© conceptbau © conceptbau
Beitrag teilen:
02. Juli 2012

Allmann, Sattler, Wappner Architekten haben Planungswettbewerb für Eckgrundstück Fraunhoferstraße gewonnen.

Eine Fassade aus Metall, Beton und Putz. Ein turmartiger Aufbau. Nach oben und Richtung Isar größer werdende Fenster. So wollen die Sieger des Wettbewerbs eine der letzten noch verbliebenen Nachkriegs-Baulücken in der Münchner Innenstadt schließen. Die Concept Bau GmbH, die das Grundstück erworben hat, möchte bis 2014 ein Wohn- und Geschäftshaus mit rund 23 Wohnungen sowie 2 Ladeneinheiten mit 240 Quadratmeter Einzelhandelsfläche, errichten.

Zu den Fachpreisrichtern gehörten unter anderem Prof. Dr. Elisabeth Merk, Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München sowie Professor Manfred Kovatsch von der Münchner Akademie der bildenden Künste. Unter den Sachpreisrichten waren Andreas Lotte, Mitglied des Stadtrats (SPD-Fraktion) Georg Schlagbauer, Mitglied des Stadtrats (CSU-Fraktion) sowie Alexander Miklosy aus dem Bezirksausschuss 2 Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt.
Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.