Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Universität Mozarteum

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Mit der Öffnung des geplanten Mozarteums zum Mirabellplatz entstehen neue Platzabfolgen und Wegebeziehungen.

Die Platzfläche vor der Halle führt den Mirabellplatz in das Gebäudeensemble hinein und ist repräsentatives Entree des neuen Mozarteums. Hier entsteht ein halböffentlicher Raum als Treffpunkt und Kommunikationsort.

Die öffentliche Wegeverbindung in den ca. 2,50 m tiefer liegenden Mirabellgarten wird über raumprägende Rampenbauwerke hergestellt. Diese dienen gleichzeitig der barrierefreien Erschließung des Grünhofs, dem so genannten ´Patio´.

Der ´Patio´ ist mit reduzierten Elementen - Felsenbirnen, Wasserbecken und Sitzbänken - ausgestattet und wird Aufenthaltsort für Entspannung und Kontemplation. Als intimer Raum bietet er außerdem die Möglichkeit für kleine Aufführungen oder Konzerte.

Die Dachterrassen im zweiten und dritten Obergeschoss sind von den Institutsräumen zugänglich und können zum Aufenthalt genutzt werden. Von den unterschiedlichen Geschossen bieten sich attraktive Blickbeziehungen zum Mirabellgarten und dem Mönchsberg.

  • Standort

    Mirabellplatz 1a
    5020 Salzburg
    Kartenansicht

  • Bauherr

    BIG Wien

  • Fertigstellung

    2006

  • Baukosten

    800.000,- EUR netto

  • Baumaßnahme

    Neubau, Sanierung | Revitalisierung

  • Kennzahlen

    Bearbeitungsfläche ca. 2.000 m²

  • Andere Fakten

    1. Preis des Realisierungswettbewerb 2002

    Fotos H. Kübert, U. Feulner

    Das Projekt wurde mit dem Bauherrenpreis 2009 ausgezeichnet. Der Bauherrenpreis zählt zu den wichtigsten österreichischen Architekturpreisen. Das besondere ist, dass nicht nur Architekturschaffende, sondern auch verantwortungsvolle Bauherren prämiert werden.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.